BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Trotz Verbots: Proteste gegen Corona-Maßnahmen in Berlin

    In Berlin nehmen mehr als tausend Menschen an einer nicht genehmigten Demonstration gegen Corona-Maßnahmen teil. Teilweise versuchten die Demonstranten, Absperrungen zu durchbrechen. Die Polizei setzte Reizgas und Schlagstöcke ein.

    Erneut Massenproteste gegen geplante Corona-Regeln in Frankreich

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In ganz Frankreich sind heute Tausende auf die Straße gegangen, um gegen die Impfpflicht und die Ausweitung der Corona-Nachweispflicht zu demonstrieren. Es ist bereits das dritte Wochenende in Folge, dass die Menschen gegen die Maßnahmen aufbegehren.

    "Drohende Gefahr": Neues Polizeiaufgabengesetz tritt in Kraft

      30.000 Demonstranten waren 2018 gegen das neue Polizeiaufgabengesetz auf die Straße gegangen. Es gab Verfassungsklagen und landesweite Proteste. Nun tritt ab dem 1. August eine neue Fassung in Kraft. Aber auch die ist umstritten.

      Bayerwald: Kleine Grundschulen haben Zukunft

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Immer wieder gab es Proteste gegen die Schließung von kleinen Grundschulen auf dem Land. Aber auch die Einführung sogenannter Kombiklassen zu deren Rettung wurde kritisiert. Dabei waren und sind sie eine Lösung, die besser ist als ihr Ruf.

      Protestwelle im Iran gegen neues Internet-Gesetz

        Ein neues Gesetz für noch mehr Internetzensur hat im Iran eine gewaltige Protestwelle ausgelöst. Auch in der Führung ist von einer gefährlichen Spaltung zwischen Gesellschaft und Politik die Rede.

        Münchner Theater müssen sparen - Protest bleibt ohne Erfolg

          Drinnen der Münchner Stadtrat mit seinen Sparplänen für Kammerspiele und andere, draußen das Bündnis #KulturBildungSoziales mit einer Kundgebung dagegen. Sie blieb erfolglos – die Theater bekommen trotz höherer Personalkosten keinen Extra-Zuschuss.

          150 Beschäftigte protestieren vor Galeria Karstadt in Nürnberg

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Während der laufenden Tarifverhandlungen haben mehr als 150 Beschäftigte der Nürnberger Filialen von Galeria Karstadt Kaufhof für mehr Geld demonstriert. Mit Plakaten wie "Wir sind es wert!" machten sie in der Innenstadt ihrem Unmut Luft.

          Spalten ICE-Werkspläne Stadt und Land?

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Es ist nötig und soll gebaut werden, aber nicht vor der Haustür: Seit Monaten polarisiert der geplante Bau eines ICE-Werks im Raum Nürnberg. Die Proteste werden größer, die Lage spitzt sich zu – auch was den Konflikt zwischen Stadt und Land betrifft.

          Aufstände in Tunesien: Ein Land vor dem Zusammenbruch

          • Artikel mit Video-Inhalten

          In Tunesien ist die Lage nach der Entmachtung von Ministerpräsident Mechichi angespannt: Sicherheitskräfte umstellten das Parlament in Tunis, aufgebrachte Demonstranten forderten Zugang. Die Polizei stürmte das Büro des Fernsehsenders Al-Dschasira.

          Ausschreitungen im Iran: Tödliche Proteste gegen Wassermangel

            Die iranische Provinz Khuzestan wird seit Monaten von einer Dürre geplagt. Die Bevölkerung macht die Regierung dafür mitverantwortlich und geht aus Protest auf die Straße. Der Staat reagiert einmal mehr mit Härte.