BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Chinas Konfuzius-Institute: Außenposten von Pekings Propaganda?

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Deutschland hat seine Goethe-Institute, China Konfuzius-Institute. Für Staatschefs Xi Jinping sind sie Teil der "Diplomatie chinesischer Prägung". Unbequeme Themen werden dort nicht behandelt. Auch Politiker fordern, die Zusammenarbeit zu beenden.

"Berge versetzen": Chinas Propaganda-Film gegen die Uiguren

  • Artikel mit Audio-Inhalten

China zeigt kein Verständnis für die Kritik des Westens an Umerziehungslagern und der Unterdrückung von muslimischen Uiguren. Im Propaganda-Film "Beyond the Mountains" sorgt China für "Harmonie und Stabilität" und fördert den Fortschritt.

Vom Kriegerdenkmal zum Friedensmahnmal

    Kriegerdenkmäler, die an die Toten der beiden Weltkriege erinnern, stammen oft aus der Zeit nach dem Ersten Weltkrieg. Später wurden sie teilweise für Propaganda missbraucht. Bayerische Bürger wollen sich nun für ein zeitgemäßes Gedenken einsetzen.

    Eurovision-Wettbewerb: Belarus endgültig disqualifiziert

      Zunächst war ein regierungsfreundlicher Propaganda-Song der belarussischen Band Galasy ZMesta von den Veranstaltern zurückgewiesen worden, jetzt wurde entschieden: Belarus wird in diesem Jahr überhaupt nicht am Wettbewerb in Rotterdam teilnahmen.

      "Infodemie": Das sind die Treiber der Fake News zu Corona

        Am 27. Januar 2020 wurde der erste Coronavirus-Fall in Deutschland bekannt. Mit der Pandemie erfasst seitdem auch die "Infodemie" das Land. Welche Webseiten gehören seither zu den Hauptverbreitern von Falschbehauptungen?

        "Querdenker" machen Propaganda mit Satireartikel des Postillon

          Die Polizei soll gewaltsam einen Martinszug aufgelöst haben: So stand es 2014 auf der Satireseite Postillon. Brisant wird der Artikel, da er von "Querdenkern" als aktueller Bericht verbreitet wird. Der Postillon hat juristische Schritte eingeleitet.

          So klug sezierte Victor Klemperer die Propaganda des NS-Kinos

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Seine Aufzeichnungen über den Alltag in der Nazi-Zeit machten Victor Klemperer berühmt. Parallel dazu führte er ein "Kinotagebuch". Es zeigt, wie frühzeitig Klemperer selbst in Unterhaltungsfilmen die NS-Propaganda und das drohende Unheil erkannte.

          "Reichsparteitagsgelände" Nürnberg erwartet virtuelle Besucher

            Wie inszenierten die Nazis ihre Propaganda-Schauen? Wer das Nürnberger "Reichsparteitagsgelände" besucht, bekommt ein umfassende Bild von der NS-Gewaltherrschaft. Jetzt kann das Areal mit seinen gigantischen Bauresten auch online besichtigt werden.

            Auf der Hut vor Fälschungen: Polen und die Belarus-News

            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Immer wieder tauchen im Netz Videos von Gewalttaten der belarussischen Sonderpolizei Omon auf. Doch sind die Videos echt? Journalisten im Nachbarland Polen prüfen das akribisch, um nicht von Belarus instrumentalisiert zu werden.

            US-Politfilm "Irresistible": Wilde Wahlschlacht in Wisconsin

            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Wenn das keine schöne Filmidee ist: Die Propaganda-Apparate von Demokraten und Republikanern gehen mal nicht in Washington aufeinander los, sondern bei einer Egal-Wahl in der Provinz. Unaufregend-sympathische Politsatire - mit unerwartetem Ausgang.