BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

3.Liga: SpVgg Bayreuth beantragt Lizenz für Profi-Fußball

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nach Aschaffenburg und Schweinfurt hat nun auch Regionalligist SpVgg Bayreuth die Lizenz für die dritthöchste deutsche Spielklasse beantragt. Der Verein feiert in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag und will an alte Glanzzeiten anschließen.

Böhmermann geht auf Profi-Fußball los: "Schreitet niemand ein?"

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Karl-Heinz Rummenigge, der Vorstandschef des FC Bayern wird im neuesten "Magazin Royale" für "15 Jahre Kopfballtraining am Uhrenkasten" geschmäht, der DFB wegen Steuer-Ärger verspottet, das ganze Profigeschäft als "dreister Lobbyismus" gebrandmarkt.

Reisen ohne Ende: Profi-Fußballklubs weiter in der Kritik

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die ungebrochene rege Reisetätigkeit der europäischen Top-Fußballklubs sorgt weiter für Unverständnis. Die Vorsitzende des Fan-Verbands "Unsere Kurve" wirft dem Profi-Fußball arrogantes Verhalten in der Corona-Krise vor.

Kommentar: FC Bayern, der Arroganz-Weltmeister

    Der FC Bayern ist verspätet nach Doha zur Klub-WM geflogen. Für Uli Hoeneß ein "Skandal ohne Ende". Und RB Leipzig weicht ins Risikogebiet Ungarn aus. Der Profi-Fußball zeigt seine hässliche Fratze, meint Ingo Lierheimer.

    Bayerns eFootballer: Derbys zum Auftakt der Virtual Bundesliga

      Parallel zum Profi-Fußball auf dem grünen Rasen sind auch die eSportler einiger bayerischer Profi-Fußballvereine wieder aktiv. Gerade hat eine neue Runde der Virtual Bundesliga (VBL) begonnen. Und gleich trafen Rivalen aus dem Freistaat aufeinander.

      Mauerfall: Fußballprofi aus der DDR wechselte nach Schweinfurt

        Uwe Büchel war Profi-Fußballer in der DDR. Mit dem Mauerfall am 9. November 1989 stand er vor einer ungewissen Zukunft. Doch schon kurz darauf kam er beim damaligen Bayernligisten FC Schweinfurt 05 unter. Mit dem Verein erlebte er goldene Tage.

        Spiele in Risikogebieten: Und dann ab in Quarantäne?

          Bund und Länder haben die Corona-Maßnahmen weiter verschärft. Für Reiserückkehrer aus Risikogebieten ändern sich die Quarantäne-Bestimmungen. Das könnte weitreichende Folgen für den deutschen Profi-Fußball haben.

          Die Löwen sind endlich wieder "drittklassig"

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die Münchner Löwen sind zurück im Profi-Fußball. Im Play-Off-Rückspiel um den Aufstieg in die dritte Liga erreichten die 60er auf eigenem Platz ein 2:2-Unentschieden gegen den 1. FC Saarbrücken.

          Der Traum vom Profi-Fußball

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Den Traum vom Fußballstar haben viele Nachwuchskicker. 3.500 Youngster konnten sich jetzt in 64 Stützpunkten bei der Talentsichtung des DFB präsentieren. Für weniger als ein Prozent wird es für ein Engagement in der 1., 2. oder 3. Liga reichen.

          Sechzig-Fans feiern ihre Mannschaft beim FC Memmingen

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Nach dem Absturz aus dem Profi-Fußball ist der TSV 1860 München mit einem Sieg in der Regionalliga gestartet. Die Löwen gewannen in Memmingen zur Freude ihrer Anhänger mit 4:1. Trainer Daniel Bierofka will dennoch "kritisch und sachlich bleiben".