BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Corona und Co: Wie gut ist der Katastrophenschutz?
  • Artikel mit Video-Inhalten

Im März wird in Bayern der Katastrophenfall ausgerufen. Mit der Katastrophe kommt das Chaos: es fehlt an Schutzausrüstung, an Struktur, an Plänen. Dabei wurde der Ernstfall 2007 geprobt - mit 3.000 Experten. Eigentlich viel Zeit, sich vorzubereiten.

Bundesweiter Warntag: Probealarm mit Haken

    Erstmals seit der Wiedervereinigung gab es am Vormittag einen bundesweiten Probealarm. Der sogenannte Warntag dient als Vorbereitung auf Gefahrenlagen wie schwere Unwetter oder Anschläge. Geklappt hat das nicht überall.

    Bevölkerungsschutz: Heute heulen die Sirenen

      Unwetter, Brände, Chemieunfälle - viele Situationen machen es erforderlich, die Bevölkerung auf Gefahren hinzuweisen. Um zu prüfen, wie zuverlässig die Warnmittel funktionieren, findet heute (10.09.20) der bundeseinheitliche Warntag statt.

      #BR24Zeitreise: Sirenenprobe in Regensburg 1963
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Am 10.09. findet erstmals ein bundesweiter Warntag statt, an dem auch die Städte und Gemeinden in Bayern teilnehmen können. So einen Funktions-Probealarm aus dem Jahr 1963 in Regensburg zeigt unsere #BR24Zeitreise.

      Bundesweiter Warntag: Heute heulen die Sirenen
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Am Donnerstagvormittag heulen im ganzen Land die Sirenen, Sendungen werden unterbrochen und Smartphones geben eine Warnmeldung ab. Beim bundesweiten Probealarm werden alle verfügbaren Warnmittel getestet.

      Schlagzeilen BR24/12

        Bundespolizei sprengt Schleuser- und Zuhälternetzwerk +++ Höhere Löhne im öffentlichen Dienst: Kommunen in Sorge +++ Razzien bei Porsche wegen Dieselskandal +++ 15-Jähriger Junge aus Passau ist an Blut erstickt +++ Sirenen-Probealarm in ganz Bayern

        Sicherheitsbehörden identifizieren über 300 "Reichsbürger"
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Prozessauftakt im Fall der durch Kohlenmonoxid getöteten Jugendlichen von Arnstein +++ Probealarm in Bayern +++ Petition gegen Asylunterkunftskosten +++ Urteil gegen Boateng im Streit um Maklergebühr +++ Moderation: Stefan Götz

        Auch in Schwaben heulen um 11 Uhr die Sirenen

          Viele schwäbische Städte und Landkreise nehmen am bayernweiten Probealarm teil. Zwischen 11 Uhr und 11.15 Uhr sollen die Sirenen heulen.

          Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern

            Mit dem Probealarm in weiten Teilen des Freistaates soll überprüft werden, ob das Sirenenwarnsystem funktioniert. Außerdem soll die Bevölkerung auf die Bedeutung des Sirenensignals im Katastrophenfall hingewiesen werden.