BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Börse: DAX startet mit kleinem Plus
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nach dem Kurseinbruch gestern kann sich der DAX zu Handelsstart wieder vorsichtig erholen. US-Technologieriesen wie Apple, Amazon und Facebook haben im vergangenen Quartal überraschend gut abgeschnitten haben. Das sorgt für einen positiven Unterton.

Rote Zahlen bei ProSiebenSat1 durch Corona-Krise
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Corona-Krise hat vielen Unternehmen die Quartals-Bilanzen verhagelt. Auch der Medienkonzern ProSiebenSat.1 ist im zweiten Quartal in die roten Zahlen gerutscht. Der Nettoverlust beträgt 52 Millionen Euro.

Coronakrise: Die Folgen für TV-Produktionen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Umarmungen, Küsse, Prügeleien - Körperkontakt gehört zu jeder Serie oder Show dazu. Aber in Zeiten von Corona und Social Distancing ist eine normale TV-Produktion undenkbar. Welche Folgen hat das Virus für Schauspieler, für Serien und Shows?

Börse: ProSiebenSat1 tauscht Chef aus – DAX im Minus

    Nach monatelangen Führungsquerelen hat der Fernsehkonzern ProSiebenSat1 seinen Vorstandschef Max Conze ausgewechselt. Und das wird positiv aufgenommen von den Anlegern. Der DAX dagegen verliert knapp zwei Prozent.

    Börse: KKR will Springer übernehmen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Gestern wurde gemeldet, dass die italienische Mediaset-Gruppe bei ProSiebenSat 1 einsteigen will, heute gibt es Berichte über einen neuen Großinvestor bei Springer. Das hilft dem M-DAX und auch der DAX zieht momentan an.

    Börse: Mediaset steigt bei ProSiebenSat1 ein
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der italienische Medienkonzern hat sich mit knapp 10 Prozent an der deutschen Fernsehsendergruppe beteiligt. Das hat die Aktie von ProSiebenSat1 beflügelt. DAX und MDAX sind aber im Minus gestartet.

    Börse: DAX schließt 0,4 Prozent im Minus
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Nach anfänglichen Gewinnen drehte der DAX im Handelsverlauf ins Minus. Vor der Sitzung der US-Notenbank sind die Anleger traditionell vorsichtig. Außerdem sind die Anleger mit einigen Firmenbilanzen unzufrieden.

    B5 Wirtschaft: Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Leerverkäufen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    weitere Themen: DGB kritisiert prekäre Arbeitsverhältnisse in Mittelfranken +++ US-Firmen schaffen nicht so viele neue Stellen wie erwartet +++ Moderation: Yvonne Unger

    B5 Wirtschaft:Betriebsrat und IG Metall tragen Siemens Umbau mit
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Autoverkäufe legen bis Ende Juli um vier Prozent zu +++ BMW sieht sich trotz Gewinnrückgang auf Kurs +++ Moderation: Birgit Harprath

    B5 Börse: Rekordjahr für DAX-Konzerne
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In Deutschland läuft die Bilanzsaison auf Hochtouren. Und sie brachte das, was sich die Anleger wünschen: Neue Bestmarken. Von Rigobert Kaiser