BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Harry und Megan erwärmen britische Herzen mit süßem Archie-Bild

    Festlich, freudig und zuckersüß: Der sieben Monate alte Nachwuchs von Prinz Harry (35) und Herzogin Meghan (38) ist der Star einer Weihnachtskarte. Die vielen Likes für den kleinen Archie sind ein Lichtblick in für die Royals in sorgenvollen Zeiten.

    Royaler Rückblick: Das Jahr im britischen Königshaus
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Ein schwerer Unfall von Prinz Philip, Missbrauchsvorwürfe gegen Prinz Andrew, aber auch ein weiterer Urenkel für die Queen: Für die englische Königsfamilie und die 93-jährige Monarchin Elizabeth II. bot 2019 ein Auf und Ab.

    Fahrtüchtigkeit: Sind Senioren am Steuer ein Risiko?

      Prinz Philip hat den Führerschein abgegeben, Jean-Claude Juncker macht ihn nochmal. Auch in Deutschland wird immer wieder diskutiert, ob Senioren am Steuer ein Sicherheitsrisiko sind. Stimmt das?

      Prinz Philipp sagt "good-bye"
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Prinz Philip geht mit 96 Jahren in Rente. Der Ehemann der britischen Königin Elizabeth II. absolvierte seinen letzten offiziellen Termin. Vor dem Buckingham Palast nahm er an einer Parade der Königlichen Marine teil.

      Queen im Parlament
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Alles war heute anders: Prinz Philip fehlte an der Seite der Queen. Die trug keine Krone. Prinz Charles sah als Vertretung ziemlich unglücklich aus und Theresa May wirkte unsicher.

      Prinz Philip im Krankenhaus
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Prinz Philip ist nach Angaben des Buckingham-Palasts in ein Krankenhaus gebracht worden. Der 96-jährige Ehemann von Königin Elizabeth II. habe sich aufgrund einer Vorerkrankung eine Infektion zugezogen, es handele sich um eine "Vorsichtsmaßnahme".

      Bayern stellt 70 weitere "Cybercops" ein
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Weitere Themen: Unwetter verursacht Millionenschäden in Aschaffenburg +++ Ermittlungen gegen Streitkräfteamt wegen Bundeswehr-Skandal +++ US-Repräsentantenhaus stimmt für Gesundheitsreform +++ Britischer Prinz Philip zieht sich zurück

      Unwetter verursacht Millionenschäden in Aschaffenburg
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Weitere Themen: Bundeswehr-Affäre: Ermittlungen gegen Streitkräfteamt +++ Verfassungsschutz rechnet mit Cyber-Angriffen zur Bundestagswahl +++US-Repräsentantenhaus stimmt für Gesundheitsreform +++ Britischer Prinz Philip zieht sich zurück