Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Amberger Prügelattacke: Schläger nach Afghanistan abgeschoben
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nach dem Gerichtsurteil zur Prügelattacke von Amberg ist einer der verurteilten Täter nach Afghanistan abgeschoben worden. Er hatte im Dezember mit drei weiteren jungen Asylbewerbern Passanten angegriffen.

Prozess um Amberger Prügelattacke: 18-jähriger geht in Berufung
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nach dem Prozess gegen vier Asylbewerber hat ein 18-Jähriger Berufung gegen das Urteil eingelegt. Er war zu sechs Monaten Gefängnis auf Bewährung verurteilt worden. Damit gibt es einen weiteren Prozess vor einer Jugendkammer des Landgerichts.

Urteil zu Amberger Prügeltour: Haupttäter muss ins Gefängnis
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Nach einer Prügeltour durch Amberg muss ein junger Asylbewerber ins Gefängnis. Das Amtsgericht Amberg verurteilte ihn zu zwei Jahren und sieben Monaten Haft. Die drei Mittäter erhalten Bewährungsstrafen.

Amberger Prügel-Prozess: Richter will kein Exempel statuieren
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Urteile zur Amberger Prügeltour sind gefallen. Nur ein Angeklagter muss ins Gefängnis, die drei anderen Asylbewerber kommen mit Bewährungsstrafen davon. Zur Begründung sagt der Richter, die Angeklagten dürften nicht als "Blitzableiter" herhalten.

Amberger Prügelattacken: Opfer beschreiben Angriffe vor Gericht
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Im Prozess um die Prügelattacken in Amberg hatten jetzt die Opfer das Wort. Alle berichteten, dass sie zunächst verbal angegangen wurden und dann Schläge folgten. Den Angeklagten habe man ihre Alkoholisierung deutlich angesehen.

Prozess um Amberger Prügelattacke geht weiter
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Mit dem Auftritt der Opfer im Gerichtssaal geht heute der Prozess um die Prügelattacke von Amberg weiter. Angeklagt sind vier junge Asylbewerber. Sie sollen im vergangenen Dezember wahllos auf Passanten eingeschlagen und 15 Menschen verletzt haben.

Asylbewerber wegen Amberger Prügelattacken vor Gericht

    Knapp vier Monate nach den Übergriffen von vier jungen Asylbewerbern auf Passanten und Polizisten in Amberg hat der Prozess gegen die Männer begonnen. Insgesamt sollen sie 15 Menschen verletzt haben. Der Fall sorgte bundesweit für Schlagzeilen.

    Prozess um Amberger Prügelattacke könnte früher zu Ende gehen
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Im Prozess um die Prügelattacke von vier Flüchtlingen auf Passanten in Amberg haben sich Richter, Staatsanwaltschaft und Verteidigung auf Strafmaße geeinigt. Dadurch könnte der Prozess früher zu Ende gehen als geplant.

    Asylbewerber wegen Prügelattacken von Amberg vor Gericht
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In Amberg hat der Prozess gegen vier junge Asylbewerber begonnen. Sie sollen Ende Dezember wahllos auf Passanten eingeprügelt haben. 15 Menschen wurden verletzt, sie erlitten unter anderem Blutergüsse. Der Fall sorgte bundesweit für Schlagzeilen.

    Amberger Prügeltour: Prozess gegen Asylbewerber noch im April
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Ende Dezember haben vier junge Männer aus Afghanistan und dem Iran 15 Menschen bei einer Prügeltour verletzt. Am 23. April soll der Prozess gegen die vier jungen Flüchtlingen am Amtsgericht in Amberg beginnen.