BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Start der Abiturprüfungen: Für 3.700 Unterfranken wird es ernst

    In ganz Bayern starten am Mittwoch die Abiturprüfungen. Los geht es mit dem Fach Deutsch, kommende Woche folgt Mathematik. In Unterfranken treten rund 3.700 Abiturienten zu den Prüfungen an. Deutlich weniger als in früheren Jahren.

    Wegen Corona-Stress: Keine Schulaufgaben mehr bis zum Sommer

      Keine "großen Leistungsnachweise" bis zu den Sommerferien: Darüber dürfen sich Schüler an vielen weiterführenden Schulen in Bayern freuen. Kultusminister Piazolo betont, dass man Zeitdruck und übermäßigen Leistungsdruck vermeiden wolle.

      Bund fördert Prüfungsvorbereitung von Auszubildenden

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Nicht nur Schüler haben durch Homeschooling möglicherweise größere Lücken aufgebaut. Auch Lehrlingen kann das so ergangen sein, was bei anstehenden Prüfungen ein Problem ist. Seit Kurzem können jetzt aber Zuschüsse für "Nachhilfe" beantragt werden.

      Gelber Mehlwurm: EU gibt erstmals Insekt als Lebensmittel frei

        Der gelbe Mehlwurm ist als erstes Insekt in der EU zum Verzehr zugelassen worden. Die EU-Staaten billigten einen Vorschlag der Europäischen Kommission. Das neuartige Lebensmittel gilt laut einer Prüfung der EU-Lebensmittelbehörde Efsa als sicher.

        Bamberg: Bewährungstrafen nach Diebstahl von Abituraufgaben

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Das Amtsgericht Bamberg hat zwei 19-Jährige zu einer Jugendstrafe von jeweils neun Monaten und einen dritten Angeklagten zu sechs Monate auf Bewährung verurteilt. Sie hatten die Abiturprüfungsaufgaben aus dem Tresor eines Gymnasiums gestohlen.

        Corona und Quarantäne – erschwerte Bedingungen beim Musik-Abi

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Zwei Wochen vor dem schriftlichen Abi in Bayern finden am Gymnasium Marktoberdorf die praktischen Abitur-Prüfungen im Fach Musik statt. Allerdings unter erschwerten Bedingungen: Fast der gesamte Abi-Jahrgang befindet sich in Quarantäne.

        Bestätigt: Wolf im Landkreis Miesbach unterwegs

          Im Landkreis Miesbach ist ein Wolf unterwegs. Das hat jetzt das Landesamt für Umwelt bestätigt. Nach der Prüfung eines Videos, das auf Youtube veröffentlicht wurde, erklärten die Experten, dass es sich tatsächlich um das Raubtier handelt

          Stiko-Chef Mertens fordert Geduld bei Sputnik-Prüfung

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Deutschland will mit Russland über mögliche Lieferungen des Corona-Impfstoffs Sputnik V sprechen. Positive Signale kommen vom Vorsitzenden der Ständigen Impfkommission. Sputnik sei voraussichtlich "sehr brauchbar", sagte er der BR-Rundschau.

          Kultusminister: Abiturprüfungen finden in diesem Jahr statt

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Die Abiturientinnen und Abiturienten in Deutschland sollen ihre Prüfungen in diesem Jahr trotz Corona-Pandemie ablegen. Die Kultusministerinnen und Kultusminister lassen die Abschlussprüfungen im Schuljahr 2020/2021 durchführen.

          Klopapier und Mode: Landratsamt braucht für Prüfung länger

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Seit einer Woche verkauft ein Einzelhändler in Freyung neben Bekleidung nun auch Toilettenpapier und hat so seinen Laden wieder geöffnet. Das Landratsamt braucht für die Prüfung, ob das rechtens ist, nun doch noch länger.