Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Als Behinderte zum Kostenfaktor wurden
  • Artikel mit Video-Inhalten

Ist es billiger, die Geburt behinderter Kinder durch Pränataldiagnostik zu verhindern als sie zu versorgen? Heute ist diese Frage ein Tabubruch. Wie das BR-Magazin Kontrovers recherchiert hat, wurde aber damit in den 70ern in Bayern Politik gemacht.

Pränataldiagnostik: Kostenfaktor Downsyndrom
  • Artikel mit Video-Inhalten

Für die Pränataldiagnostik fehlte vor 50 Jahren das Geld. Wissenschaftler und Politiker fingen an zu rechnen: Was kosten Behinderte? Was ihre Verhinderung? Und das in ungeahntem Ausmaß, wie das BR-Magazin Kontrovers recherchiert hat.

Was heißt es, ein Kind mit Down-Syndrom zu bekommen?
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die meisten Menschen mit Trisomie 21 sind laut einer Umfrage mit ihrem Leben glücklich. Trotzdem werden 9 von 10 Kindern bei der Diagnose Down-Syndrom abgetrieben. Wie geht es Eltern, die sich bewusst für ein Kind mit Down-Syndrom entscheiden?

Kirchen machen Wunschkind zum Thema der "Woche für das Leben"

    Die katholische und die evangelische Kirche in Deutschland haben für den Schutz des ungeborenen Lebens geworben. Dort müsse die Achtung für die Würde menschlichen Lebens die Grundlage für jede Entscheidung sein, so der EKD-Ratschef Bedford-Strohm.

    Kirchen warnen vor Kehrseite der Pränataldiagnostik

      Zum Auftakt der ökumenischen Aktion "Woche für das Leben" haben die beiden obersten Kirchenvertreter in Deutschland, Kardinal Reinhard Marx und Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, dazu aufgerufen, jedes Kind ohne Vorbehalt anzunehmen.

      Pränataldiagnostik: Wie Ärzte schlechte Nachrichten überbringen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Pränataldiagnostik durch Ultraschall oder spezielle Blutuntersuchungen sind für Schwangere inzwischen Standard. Doch was, wenn Ärzte Auffälligkeiten entdecken? Wie überbringen sie ihren Patienten die kritischen Informationen?

      Topthema: Reichsbürger-Bewegung soll stärker überwacht werden
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Weitere Themen: Wallonie stemmt sich gegen Ceta-Abkommen mit Kananda + Bundestag verabschiedet umstrittenes "BND-Gesetz" + Ärztetag diskutiert über Pränataldiagnostik + Forschungsergebnisse über Höhlentiere in den Alpen

      Down-Syndrom-Bluttest setzt Eltern unter Druck
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der Augsburger Weihbischof Anton Losinger kritisiert den Bluttest auf Trisomie, der bald von den Kassen bezahlt werden könnte. Durch solche Diagnosemöglichkeiten steige der Rechtfertigungsdruck für die Eltern, so Losinger im Bayerischen Rundfunk.

      Die totale Kontrolle

        Das ganze Leben im Griff, alles im Auge behalten wollen: Immer mehr Menschen versuchen heute, ihr Leben zu kontrollieren. Die Technik macht Vieles möglich. Und mal ehrlich: wieso nicht die eigene Beerdigung planen? Von Isabelle Hartmann

        Topthema: Kritik an Seehofers Russlandreise
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        weitere Themen: OLG weist Elternklage ab + Ermittlungen gegen Pegida München eingestellt + SPD München feiert Vogel + Ettal nimmt künftig Internatsschülerinnen auf