BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Präsidentenmord in Haiti: Mindestens 28 Menschen beteiligt

    Mindestens 28 Menschen waren nach Polizeiangaben direkt an der Ermordung des Präsidenten von Haiti, Moïse, beteiligt. Die Behörden meldeten 17 Festnahmen.

    Haiti: Protest nach Benzinpreiserhöhung

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Bei heftigen Protesten gegen eine geplante Erhöhung der Treibstoffpreise in Haiti sind Medienberichten zufolge mindestens sieben Menschen ums Leben gekommen. Zahlreiche Demonstranten hatten zuvor gegen eine Erhöhung der Benzinpreise protestiert.

    Gefängnis-Meuterei in Haiti: Über 150 Häftlinge auf der Flucht

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Weitere Themen: Neue Gefechte in Aleppo +++ Zusammenstöße zwischen Flüchtlingen und Polizei in Calais +++ In Spanien entscheiden Sozialisten über die Duldung einer konservativen Regierung +++ Emcke erhält den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels

    Hurrikan Matthew wütet weiter

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der Wirbelsturm der zweithöchsten Kategorie ist in der Nacht auf den Karibikstaat Haiti getroffen. Der Sturm zerstörte nach Angaben der Behörden rund 200 Häuser. In der Hauptstadt Port-au-Prince kam das öffentliche Leben weitgehend zum Erliegen.