BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

EU-Poltiker Weber wirbt für europäische Eingreiftruppe

    Der Vorsitzende der Konservativen im EU-Parlament, Manfred Weber, hat dazu aufgerufen, eine gemeinsame Eingreiftruppe auf EU-Ebene zu gründen. Die Europäer hätten sich zu wenig Gedanken über ihre Verteidigung gemacht.

    Coronavirus: Die Rolle der Boulevardpresse in Großbritannien

      Die aktuelle Corona-Pandemie ist ein gefundenes Fressen für die Boulevardmedien. Täglich neue Schlagzeilen, die die Aufregung befeuern. Ihre Macht auf die Politik ist immer noch beträchtlich - die finanziellen Verluste der letzten Jahre aber auch.

      Offener Austausch über Probleme in der Flüchtlingshilfe
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der Helferkreis Alling bei Fürstenfeldbruck wurde heute in den Bayerischen Landtag eingeladen. Die Ehrenamtlichen sollten Poltiker informieren, was genau in der Flüchtlingshilfe verbessert werden könnte.

      Abschied: "Außenpolitik lässt sich nicht aus Sofa-Ecke machen."
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Frank-Walter Steinmeier hat im Bundestag seine letzte Rede als Bundesaußenminister gehalten. Dabei zog der SPD-Poltiker Bilanz und blickte in die Zukunft. Sein Wunsch an die Abgeordneten: "Reisen Sie weiter."

      Krisengipfel in der Staatskanzlei
      • Artikel mit Video-Inhalten

      2.000 Jobs will Siemens in Bayern streichen - ein schwerer Schlag für die betroffenen Menschen. Krisengipfel daher heute in der Staatskanzlei. Poltik, Konzern und Arbeitsmarkt-Experten wollen die Folgen des harten Stellenabbaus mildern.

      Dobrindt spricht von Schicksalsfrage für Land und Union

        Im Streit um die Flüchtlingspolitik verlangt nun auch ein CSU-Bundesminister eine Kurskorrektur von Kanzlerin Angela Merkel (CDU). Es gehe hier "um die Grundsatzfrage, um eine Schicksalsfrage für unser Land und auch für die Unionsparteien".

        "Ein Mann mit Geradlinigkeit"
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Sie waren Weggefährten gerade in Zeiten des RAF-Terrors in Deutschland: Helmut Schmidt und Hans Jochen Vogel. Bewegend erzählt Vogel in der Bayern 2 radioWelt von der Geradlinigkeit des mit 96 Jahren verstorbenen Altkanzlers.