BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Erschossener Polizeischüler: Staatsanwaltschaft kippt Berufung

    Nach dem Urteil wegen eines tödlichen Schusses auf einen Polizeischüler in Würzburg hat die Staatsanwaltschaft ihre Berufung zurückgenommen. Sie hat die Urteilsbegründung geprüft und keine Aussicht auf Erfolg gesehen. Das Urteil ist rechtskräftig.

    Erschossener Polizeischüler: Staatsregierung nimmt Stellung

      Wie konnte es dazu kommen, dass ein Würzburger Polizeischüler eine geladene Waffe im Zimmer hat und damit einen Kollegen erschießt? Diese und weitere Fragen wollte der Abgeordnete Paul Knoblach geklärt haben. Nun hat die Staatsregierung reagiert.

      Würzburg: Berufung im Verfahren um erschossenen Polizeischüler
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Im Verfahren um einen erschossenen Polizeischüler in Würzburg hat die Staatsanwaltschaft Berufung eingelegt. Es soll nach Erwachsenenstrafrecht neu verhandelt werden. Der Angeklagte, auch ein Polizeischüler, wurde nach Jugendstrafrecht verurteilt.

      Urteil für Polizeischüler in Würzburg: Anklage geht in Revision

        Ein Jahr und drei Monate auf Bewährung für den Polizeischüler, der in Würzburg einen Kameraden erschossen hat: Mit diesem Urteil will sich die Staatsanwaltschaft nicht zufriedengeben und geht nun in Revision.

        Ein Jahr und drei Monate: Bewährungsstrafe für Polizeischüler
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Im Prozess um einen tödlichen Schuss auf einen Polizeischüler ist das Urteil gefallen: Ein 21-Jähriger, ebenfalls ein Polizeischüler, wurde zu einem Jahr und drei Monaten auf Bewährung verurteilt. Zuvor gestand der 21-Jährige und entschuldigte sich.

        Schuss auf Kollegen: Polizeischüler gesteht vor Gericht
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Der Angeklagte hat die Tat gestanden. Ein Polizeischüler muss sich in Würzburg vor Gericht verantworten, weil er einen Kollegen auf dessen Stube bei der Bereitschaftspolizei erschossen hat. Es war wohl eine Mischung aus Unachtsamkeit und Leichtsinn

        Aufarbeitung der Vergangenheit
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Polizeischule in Fürstenfeldbruck hat eine dunkle Vergangenheit. Viele Polizisten, die sich an den Gräueltaten während der Nazi-Zeit beteiligten, waren dort als Schüler oder Lehrer. Nun liegen neue Erkenntnisse vor.

        Rundschau 16:00: CSU-Krise – Fahrplan für die Zukunft
        • Artikel mit Video-Inhalten

        SPD-Chef – Druck von allen Seiten +++ Razzia im Raum Augsburg +++ Schnäppchenjagd – US-Trend erobert Bayern +++ Alpenschutz – Wolfsgegner schlagen Alarm +++ Polizeischule – Aufarbeitung der Vergangenheit

        Bayerische Polizisten mit Migrationshintergrund

          In Berlin sind schwere Vorwürfe gegen Migranten unter Polizeischülern erhoben worden. Sogar von Unterwanderung ist die Rede. In Bayern kennt man solche Probleme nur vom Hörensagen. Von Gabriele Dunkel und Ulrich Trebbin

          Ausbilder klagt über Zustände an Berliner Polizeiakademie
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Ein Ausbilder in Berlin erhebt schwere Vorwürfe gegen Polizeischüler mit Migrationshintergrund. Sie seien faul, provokativ und gewaltbereit. Der Mann warnt sogar vor einer Unterwanderung durch kriminelle Clans. Die Vorwürfe werden untersucht.