BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Tatverdächtiger nach Brand in Volkach ausgeliefert

    Der Tatverdächtige nach dem Brand in der Volkacher Kneipe "Techtel Mechtel" ist zurück in Deutschland. Das hat ein Sprecher des Polizeipräsidiums Unterfranken bestätigt. Der Mann wurde in Italien festgenommen und jetzt nach Deutschland ausgeliefert.

    Nach Drogenskandal: Zwölf Münchner Polizisten suspendiert

      Seit zwei Jahren laufen Ermittlungen gegen Münchner Polizisten, die offenbar beschlagnahmte Drogen abgezweigt haben. Letzte Woche gab's die erste Anklage. Nun teilte das Polizeipräsidium mit: Von den 36 Verdächtigen sind bereits zwölf suspendiert.

      Freinacht für Polizei eine "erfreulich unauffällige Nacht"

        Die polizeiliche Einsatzbilanz der Beamten in Niederbayern und der Oberpfalz zur vergangenen Freinacht fällt heuer ruhig aus. Es wurden nur vereinzelt Ruhestörungen und Sachbeschädigungen gemeldet.

        Polizei bittet "Freinachts-Scherzbolde" daheim zu bleiben

          Eigentlich ist es Brauch, in der Nacht auf den 1. Mai kreative und harmlose Scherze zu spielen. Daraus wird auch dieses Jahr nichts. Die Corona-Regeln zur Eindämmung der Pandemie gelten weiter - es gibt keine Ausnahmen.

          Rassismus bei der Polizei – Präventionsmaßnahmen in Unterfranken

            Wie können Extremismus und Rassismus in den Reihen der Polizei verhindert werden? Mit dieser Thematik haben sich das Polizeipräsidium Unterfranken, die Polizeigewerkschaft und zwei Landtagsabgeordnete beschäftigt. Erste Maßnahmen sind angelaufen.

            Osterausflüge: Polizei wird verstärkt kontrollieren

            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Da am Osterwochenende mit vielen Ausflüglern zu rechnen ist, hat das Polizeipräsidium Niederbayern angekündigt, Ausflugshotspots verstärkt zu kontrollieren. Jedoch "mit Augenmaß", heißt es. Unterstützung gibt es dabei von der Bereitschaftspolizei.

            Ein Jahr Polizeiarbeit in Corona-Zeiten: Immer mehr Demos

            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Über ein Jahr leben wir schon mit der Pandemie - mit Maskenpflicht, Abständen, ohne Privat-Feiern. Regeln, die unseren Alltag, aber auch die Arbeit der Polizei verändert haben. Die zog heute in Rosenheim Bilanz.

            Interkulturelles Projekt unterstützt polizeiliche Prävention

              Die Organisation "BrückenBauen" bildet Geflüchtete als Vermittler zwischen den Kulturen aus. Jetzt haben sich auch Beamtinnen und Beamte des Münchner Polizeipräsidiums als Kulturmoderatoren schulen lassen, um Konflikten besser vorbeugen zu können.

              B8 bei Waldbüttelbrunn: Frontalzusammenstoß beim Überholen

              • Artikel mit Video-Inhalten

              Schwerer Unfall am Samstagvormittag: Beim Überholen eines Lkws hatte ein Autofahrer ein entgegenkommendes Fahrzeug übersehen. Bei dem Frontalzusammenstoß wurden beide Autofahrer verletzt. Die B8 war für mehrere Stunden komplett gesperrt.

              29-Jähriger nach Attacke auf Seniorin in Untersuchungshaft

                Nachdem ein 29-Jähriger in Regensburg am Dienstag eine Seniorin attackiert haben soll, wurde gegen ihn ein Haftbefehl wegen gefährlicher Körperverletzung, Geiselnahme und Fahren ohne Fahrerlaubnis erlassen.