Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Nach Neonazi-Demo: Massenschlägerei in Bonn

    Nach einer Demonstration von Rechtsextremisten in Remagen sind Mitglieder "von rechten und linken Gruppen" auf dem Bahnhof in Bonn aneinander geraten. Der Hauptbahnhof musste kurzzeitig gesperrt werden.

    Würzburg: Geschäftsführer von CBD-Shop kritisiert Polizeieinsatz

      Nach dem Polizeieinsatz in CBD-Shops in Würzburg und Schweinfurt wirft der Geschäftsführer der betroffenen Läden in Würzburg Polizei und Staatsanwaltschaft Willkür bei den Durchsuchungen von Läden und Wohnungen vor. Die Razzia fand am Dienstag statt.

      Polizei Mittelfranken: Betrunkener Halloween-Feierer auf A73
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      185 Einsätze hat die Polizei in der Halloween-Nacht in Mittelfranken gezählt. Darunter war die lautstarke Party eines 16-Jährigen, ein betrunkener Halloween-Feierer, der auf der Autobahn Fahrzeuge stoppen wollte und ein Mädchen mit "Sturmgewehr".

      Gasaustritt in Simbach am Inn - Klinik evakuiert
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      In Simbach am Inn mussten Polizei und Feuerwehr ein Krankenhaus evakuieren. Im Keller war Gas ausgetreten. Nach etwa zwei Stunden konnte Entwarnung gegeben werden und die 250 Patienten und Pfleger durften - alle unverletzt - zurück in die Klinik.

      CDU fordert Maßnahmen gegen Rechtsextremismus
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der Anschlag von Halle mit zwei Toten hat die Politik aufgeschreckt. Jetzt sollen die Ereignisse und der Polizeieinsatz auch politisch aufgearbeitet werden. Die CDU-Spitze will dazu ein Eckpunktepapier verabschieden.

      Leere Drohung: Keine Bombe im Münchner Justizzentrum

        Wegen einer Bombendrohung ist es Freitagvormittag im Münchner Justizzentrum zu einem größeren Polizeieinsatz gekommen. Gegen 11 Uhr war die Drohung eingegangen. Gefunden wurde nichts. Das Gebäude musste nicht geräumt werden.

        Mutmaßlicher Schütze von Schwandorf zündete wohl nur Böller

          Nach dem Polizeieinsatz in Schwandorf wegen angeblicher Schüsse aus einem Fenster steht fest: Der Hausbewohner hatte Böller aus dem Fenster geworfen. Der Schwandorfer war betrunken, meldet die Polizei. Nachbarn hatten der Polizei Schüsse gemeldet.

          Entwarnung nach Polizeieinsatz am Münchner Hauptbahnhof

            Die Bundespolizei hatte einen Bereich des Münchner Hauptbahnhofs abgesperrt, weil ein Zeuge eine bewaffnete Person in einem Zug gesehen haben will. Nach einer fast zweistündigen Suchaktion gaben die Beamten Entwarnung.

            Weinheim: Ziegenschreie lösen Suchaktion aus

              Im baden-württembergischen Weinheim haben vermeintliche menschliche Hilfeschreie einen nächtlichen Großeinsatz der Polizei inklusive Hubschrauber und Hundestaffel ausgelöst. Dieser endete bei einer Ziege, die sich in einem Zaun verfangen hatte.

              Polizeieinsatz am Stachus: Mann bedroht Passanten mit Pistole

                Für viel Aufregung und einen Großeinsatz der Polizei München sorgte am Freitagmorgen die Meldung, dass ein Mann Passanten mit einer Schusswaffe bedrohe. Der Tatverdächtige konnte kurz darauf gefasst werden, seine Waffe entpuppte sich als Spielzeug.