Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Tempo 130 mit großer Mehrheit durchgefallen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen, immer wieder heiß diskutiert, immer wieder im Bundestag durchgefallen. So auch heute: Eine von den Grünen initiierte Abstimmung über Tempo 130 scheiterte - es wurde mit überwältigender Mehrheit abgelehnt.

Kleines Fürther Wirtschaftswunder - zehn Jahre nach Quelle-Aus
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der 19. Oktober 2009 war für die Stadt Fürth ein Tag des Schreckens: das unwiderrufliche Aus des einstigen Unternehmensriesen Quelle. Politik, Wirtschaft und die Beschäftigten waren verzweifelt - das Stadtmuseum Fürth zeigt dazu eine Ausstellung.

AfD-Politiker Brandner entschuldigt sich für Retweet zu Halle
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der AfD-Abgeordnete Stephan Brandner hat sich für einen umstrittenen Tweet zu den Trauerfeiern nach dem rechtsextremistischen Attentat in Halle entschuldigt. Er habe einen Beitrag retweetet, den er "inhaltlich nie geteilt" habe.

Twitter und Facebook: Was Politiker dürfen

    Knapp ein Jahr vor den US-Präsidentschaftswahlen wird in den USA diskutiert, was Politiker auf Twitter und Facebook sagen dürfen. Für sie gelten in den sozialen Netzwerken oft Ausnahmen. Twitter will diesen Freiraum nun einschränken – ein wenig.

    Attentat von Halle: Tödliche Gefahr aus dem 3-D-Drucker
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Beim Angriff auf die Synagoge von Halle hat der mutmaßliche Täter vor allem Waffen benutzt, die er mithilfe eines 3-D-Druckers selbst hergestellt hat. Droht hier eine neue Gefahr – und wie muss die Politik darauf reagieren?

    Erdogan gegen Deutschland: "Maas ist ein Dilettant"
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    "Wenn du etwas von Politik verstehen würdest, würdest du nicht so sprechen", schimpft Präsident Erdogan in Richtung des deutschen Außenministers. Anlass der Verbalattacke: der Stopp der Rüstungsexporte an die Türkei.

    Türkgücü fokussiert sich in Jubel-Diskussion auf den Sport

      Regionalliga-Spitzenreiter Türkgücü München will sich in der Diskussion um den Salut-Jubel türkischer Nationalspieler auf den Fußball konzentrieren. "Bei unseren Spielen gibt es keine politischen Statements", sagte Geschäftsführer Robert Hettich.

      Fürth: Jüdisches Museum Franken feiert 20-jähriges Bestehen
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Das Jüdische Museum Franken wird 20. Das Jubiläum wird heute Abend mit einem großen Festakt gefeiert. Geladene Gäste aus Politik und Wissenschaft lassen die Geschichte des Museums Revue passieren. Derzeit plant das Museum neue Workshops.

      Analyse: Sind AfD-Politiker "geistige Brandstifter"?

        Zahlreiche Politiker haben nach dem antisemitischen Anschlag von Halle die AfD als "geistigen Brandstifter“ bezeichnet. Die AfD weist solche Vorwürfe weit von sich. Zu Recht? Eine Analyse.

        EM-Quali: Ärger um Gruß-Aktion und rassistische Pöbeleien
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Erneut sorgt in der EM-Qualifikation ein Torjubel der Nationalmannschaft der Türkei mit einem militärischen Gruß für großen Ärger. In Sofia gab es rassistische Pöbeleien. Dabei sind politische Äußerungen laut UEFA-Regularien eindeutig verboten.