BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Klage gegen Pornhub-Betreiber MindGeek

    Vergewaltigung, Sex mit Minderjährigen, sexuelle Gewalt – davon soll die Pornowebseite Pornhub profitiert haben. Die Firma, die die Seite betreibt, hält dagegen und spricht von einem politisch motivierten Krieg gegen die Pornoindustrie.

    Verbraucherschützer fordern mehr Einsatz von der Politik

      Heute veranstaltet der Verbraucherzentrale Bundesverband den Deutschen Verbrauchertag. Gelegenheit für Verbraucherschützer Bilanz zu ziehen und Forderungen an die nächste Bundesregierung zu stellen. Zwei Kanzlerkandidaten stellen sich der Diskussion.

      Irans neuer Präsident Raisi: Wenig erfahren, aber ambitioniert

        Mit der Wahl von Raisi wird ein Ultra-Konservativer Präsident des Iran. Eine politische Führungsaufgabe hatte er bisher nicht inne – aber möglicherweise sogar noch ganz andere Ambitionen.

        Hardliner Raisi gewinnt Präsidentschaftswahl im Iran

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Er galt als Topfavorit für den Wahlsieg: Ebrahim Raisi wird neuer Präsident des Iran. Beobachter erwarten, dass er mit dem moderaten Kurs seines Vorgängers brechen wird. Unter den Wahlberechtigten herrscht indessen politische Teilnahmslosigkeit.

        Susanne G.: Der Vorsitzende einer Neonazi-Partei war ein Freund

        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Sie soll Politiker und Muslime mit dem Tod bedroht und Anschläge vorbereitet haben: Deshalb steht eine mutmaßliche Rechtsterroristin aus Franken vor dem Oberlandesgericht München. Zu ihren Freunden gehörte der Bundesvorsitzende einer Neonazi-Partei.

        Vereinte Nationen wählen Guterres erneut zum Generalsekretär

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die UN-Vollversammlung hat António Guterres als Generalsekretär wiedergewählt. Der 72 Jahre alte Portugiese steht damit weitere fünf Jahre an der Spitze der Vereinten Nationen. Er gilt als scharfsinniger Politiker - Kritikern ist er "zu zaghaft".

        "Kontraproduktiv": Viel Kritik an Populismus-Vorwürfen der CSU

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Freien Wähler wehren sich gegen die "Populismus-Keule" des Koalitionspartners: Das erschwere die Abgrenzung zur AfD. Auch gegen andere Parteien gab es schon solche Angriffe aus der CSU. Fraktionschef Kreuzer beschwichtigt - und stichelt.

        Außenminister Yair Lapid: Der neue Ton aus Israel

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Israels Außenminister Lapid gilt als Architekt der neuen Regierung. Er schlägt einen neuen, versöhnlichen Ton an. Aber werden sich seine Äußerungen auch in der Politik der Viel-Parteien-Koalition niederschlagen?

        Börse: Dow Jones leidet weiter unter Fed-Ankündigungen

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die US-Anleger haben zu keiner einheitlichen Linie gefunden. Der Dow Jones litt noch einmal deutlich unter der Fed-Ankündigung, womöglich früher als bislang erwartet die Null-Zins-Politik zu beenden. An der Nasdaq sah es dagegen deutlich besser aus.

        Brenner-Nordzulauf: Kirche setzt Zeichen für die Betroffenen

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Kirche müsse politisch sein, wenn sie für Betroffene Partei ergreife, meint der Pfarrverband Stephanskirchen. Er veranstaltet am Samstag die erste von drei Feldmessen entlang der geplanten Trasse des Brenner-Nordzulaufes.