BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Arktisches Meereis schrumpft im Rekordtempo

    Aktuell ist das Meereis am Nordpol auf die zweitkleinste Sommerfläche seit Beginn der Satellitenmessungen geschrumpft, warnt das Alfred-Wegener-Institut in Bremerhaven. Nur im Jahr 2012 gab es noch weniger Eis in der Arktis.

    Polarforscher Fuchs kritisiert Massentourismus in der Antarktis
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Polarforscher und Abenteurer Arved Fuchs sieht die Ausweitung des Tourismus in der Antarktis mit Sorge. "Das halte ich wirklich für gefährlich, weil dieser Kontinent ökologisch hochsensibel ist." Die Region habe Respekt verdient, betont er.

    Gewächshaus EDEN-ISS sorgt für Rekordernte in der Antarktis

      In der Antarktis versorgt gerade ein ganz besonderes Gewächshaus die Polarforscher mit frischem Gemüse im Überfluss. Dabei ist das nur der Probebetrieb. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt hat mit EDEN-ISS noch Größeres vor.

      Arktische Tiefsee hat ein Müllproblem

        Glas und Plastik gelangen zunehmend auch bis in die arktische Tiefsee. Mine Banu Tekmann und Melanie Bergmann vom Alfred-Wegener-Institut für Polarforschung machten nach einer Langzeitmessreihe auf das Müllproblem am Nordpol aufmerksam.

        Unter dem Polareis
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Diese Bilder hat noch niemand gesehen: Antje Boetius, eine der bekanntesten deutschen Polarforscherinnen, ist kürzlich von einer Forschungsfahrt am Nordpol zurückgekehrt. Mit zwei autonomen Tauchrobotern filmte sie erstmals unter dem Polareis.

        Der legendäre Antarkis-Forscher Ernest Shackleton
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Vor genau 100 Jahren ist der britische Forscher Ernest Shackleton in der Antarktis nur knapp dem Tod entkommen. Das lag laut Experten vor allem an seiner Zielstrebigkeit und seiner Rücksichtnahme - Charakterzüge, die eine Forscherlegende ausmachen.