BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Ende der "Galgenfrist": Altes Insolvenzrecht gilt jetzt wieder

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Lockdown aufgrund der dritten Corona-Welle hat die deutsche Wirtschaft im ersten Quartal unerwartet deutlich schrumpfen lassen. Noch rollt die befürchtete Pleitewelle nicht. Aber für insolvenzbedrohte Firmen gilt jetzt wieder das alte Recht.

"jetzt red i" live: Droht Bayern eine Pleitewelle?

  • Artikel mit Video-Inhalten

Betriebe kämpfen ums Überleben. Die Meldefrist für Insolvenzen ist bis Ende April teils ausgesetzt - folgt danach die große Pleitewelle? Darüber diskutieren Bürgerinnen und Bürger u.a. mit Wirtschaftsminister Aiwanger. Ab 20.15 Uhr im Livestream.

Hotels in Existenznot: Wann wird wieder geöffnet?

  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Corona-Krise ist für Hotels und Gaststätten ein finanzielles Desaster. Seit Monaten haben sie für Touristen geschlossen. Jetzt droht eine Pleitewelle. Denn ein Lockdown-Ende ist nicht in Sicht. Ein Besuch in einem Münchner Traditionshotel.

Unternehmen in der Corona-Krise: Kommt die große Insolvenzwelle?

  • Artikel mit Video-Inhalten

Viele Firmen kämpfen ums Überleben. Dennoch gibt es wenige Pleiten, da die Meldepflicht bis Ende April teilweise ausgesetzt ist. Kommt nun die große Insolvenzwelle? So mancher Betrieb dürfte leise verschwinden und nicht in der Statistik auftauchen.

Bayerns Brauerbund warnt vor Pleitewelle

  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Bierbranche ist von Corona schwer gebeutelt: 4,1 Prozent Absatzrückgang. Doch während große Brauereien vom gestiegenen Verkauf im Lebensmitteleinzelhandel profitieren, haben gerade kleinere Bierproduzenten große Existenzangst.

Insolvenz: Was bei einer Firmenpleite in der Corona-Zeit gilt

    Für 2021 rechnen Experten auch wegen der Corona-Pandemie mit vielen Unternehmenspleiten. Unter anderem deshalb hat die Bundesregierung bis zuletzt an einer Reform des Insolvenzrechts gearbeitet. Was sich ändert und was Betroffene tun können.

    Bankenkenner Schick: "Zu viel Kriminalität im Finanzsystem"

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    21. August 2020: Die Corona-Krise hat die Wirtschaft schwer getroffen. Eine Pleitewelle könnte zudem eine neue Bankenkrise auslösen. Gerhard Schick von der "Bürgerbewegung Finanzwende" fordert deshalb in unserem Podcast eine Reform der Finanzbranche.

    Lockdown vor Weihnachten: Einzelhandel fürchtet Pleitewelle

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Markus Söder macht Druck: Er will so schnell wie möglich einen harten Lockdown. Geschäftsschließungen wären für den Einzelhandel eine Katastrophe. Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger will eine FFP2-Maskenpflicht, um Schließungen doch noch abzuwenden.

    Bange Wochen vor der Skisaison - Tirol droht Pleitewelle

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Beschlüsse der Bayerischen Staatsregierung zum Wintersport haben nicht nur bei uns wie eine Bombe eingeschlagen. Im benachbarten Tirol ist man fassungslos über das Quasi-Reiseverbot nach Österreich. Wie bereitet sich Tirol auf die Saison vor?

    Corona-Krise: Arbeitsagentur wappnet sich für Pleitewelle

      Die Bundesagentur für Arbeit bereitet sich nach eigenen Angaben auf eine drohende Pleitewelle infolge der Corona-Krise vor. Zusätzliches Personal wird geschult und mehr Insolvenzgeld eingeplant.