BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Meeresbiologin Boetius: "Klimawandel in der Tiefsee angekommen"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Anlässlich der Erforschung des Marianengrabens vor 60 Jahren zeigt sich die Direktorin des Alfred-Wegener-Instituts, Prof. Antje Boetius, beunruhigt über den Zustand der Tiefsee. Die Erwärmung der Ozeane sorge für veränderte Lebensbedingungen.

Malaysia schickt tonnenweise Plastikmüll an reiche Länder zurück
  • Artikel mit Video-Inhalten

Malaysia hat seit dem dritten Quartal 2019 eigenen Angaben nach rund 4.000 Tonnen Plastikmüll an wohlhabende Länder zurückgeschickt. Für den Rücktransport der mehr als 150 Container hätten Importeure und Frachtunternehmen die Kosten übernommen.

China verbietet Plastiktüten in Metropolen
  • Artikel mit Video-Inhalten

In chinesischen Großstädten sind ab Ende 2020 Plastiktüten und Einwegprodukte aus Kunststoff verboten. In den nächsten Jahren soll die Regelung auf kleinere Städte ausgeweitet werden.

Erste Bürgerkonferenz "Bamberg plastikfrei"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Stadt Bamberg hat sich zum Ziel gesetzt, unnötige Kunststoffverpackungen im Stadtgebiet zu reduzieren. Zur ersten Bürgerkonferenz "Bamberg plastikfrei" sind mehr als 70 Teilnehmer gekommen.

Umwelthilfe fordert Einwegflaschenverzicht in Schulen und Ämtern

    Die Deutsche Umwelthilfe fordert ein Ende von Einwegplastikflaschen in Schulen, Kindergärten oder Ämtern. Der Verband hat deswegen alle Städte und Landkreise aufgefordert, auf Einwegverpackungen in der Beschaffung möglichst zu verzichten.

    Nördlingen will Plastiktüten auf dem Wochenmarkt verbieten
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Nicht nur im Supermarkt, auch auf Wochenmärkten gibt es häufig Einweg-Plastiktüten. Die Stadt Nördlingen will die Plastiktüten im kommenden Jahr auf ihren Wochenmärkten verbieten und die Händler zu Papiertüten verpflichten – zum Schutz der Umwelt.

    Plastikschlucker: Mikroplastik in Mantarochen und Walhaien
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Mantarochen und Walhaie gehören zu den größten Tieren in den Weltmeeren. Bei der Nahrungsaufnahme strömen ihnen auch Unmengen von Plastikmüll in den Schlund. Besonders problematisch dabei sei das Mikroplastik, meinen Forscher.

    Umweltbundesamt: Mehr Verpackungsmüll als je zuvor
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Ein Kaffee im Pappbecher auf dem Weg zur Arbeit, das Mittagsessen in Plastik verpackt - vielleicht noch eine Online-Bestellung: In Deutschland fällt immer mehr Verpackungsmüll an. 2017 waren es knapp 230 Kilo pro Person.

    Fischfang verursacht jährlich 640.000 Tonnen Plastikmüll im Meer

      Rund zehn Prozent des Plastikmülls in den Ozeanen gehen auf zurückgelassenes Fischereigerät zurück. Für Meerestiere ist dieser Müll häufig tödlich. Sie verenden oft qualvoll in den Fangnetzen.

      Greenwashing bei Altplastik: Mehr Image als Recycling

        Wer umweltfreundlich leben will, greift meist auch in der Drogerie gern zu Pflege- und Putzmitteln, deren Verpackungen laut Aufdruck gänzlich aus recyceltem Plastik hergestellt wurden. Doch auch hier geht es oft mehr um Image als um Wahrhaftigkeit.