Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Fischfang verursacht jährlich 640.000 Tonnen Plastikmüll im Meer

    Rund zehn Prozent des Plastikmülls in den Ozeanen gehen auf zurückgelassenes Fischereigerät zurück. Für Meerestiere ist dieser Müll häufig tödlich. Sie verenden oft qualvoll in den Fangnetzen.

    Greenwashing bei Altplastik: Mehr Image als Recycling

      Wer umweltfreundlich leben will, greift meist auch in der Drogerie gern zu Pflege- und Putzmitteln, deren Verpackungen laut Aufdruck gänzlich aus recyceltem Plastik hergestellt wurden. Doch auch hier geht es oft mehr um Image als um Wahrhaftigkeit.

      Kaufbeuren: Crowdfunding bringt 50.000 Euro für Unverpackt-Laden
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Berge von Plastikmüll müssen weniger werden – finden zehn Kaufbeurer. Sie wollen im kommenden Jahr einen Unverpackt-Laden eröffnen. Die Finanzierung ist ungewöhnlich: Das Geld stammt aus einer erfolgreichen Crowdfunding-Aktion.

      Plastik im Alltag: Was ist drin in den Kunststoffen?

        Kunststoffe sind praktisch und vielseitig. Doch sie enthalten viele Zusatzstoffe, die nicht eindeutig bekannt sind. In einer neuen Laborstudie entdeckten Chemikerinnen in vielen Produkten einen Chemikalien-Cocktail, der nicht ganz unbedenklich ist.

        Freisinger Marienplatz versinkt in Meer aus Plastikmüll
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Ein "Meer" aus 3.000 Plastiksäcken hat den Freisinger Marienplatz bedeckt. Auch örtliche "Fridays for Future"-Aktivisten hatten für die Agenda 21-Aktion am Freitagmorgen die "gelben Säcke" eingesammelt und dicht auf dem Marienplatz ausgelegt.

        Ocean Cleanup-Projekt sammelt erstmals Plastik aus dem Meer ein

          Kann man den Plastikmüll aus dem Meer einfach wieder einsammeln? Das Projekt "Ocean-Cleanup" hat sich das vorgenommen. Nach einigen Rückschlägen auf hoher See nun die erste Erfolgsmeldung: Der Prototyp ist anscheinend erfolgreich.

          Lilly - Thailands Antwort auf Greta Thunberg

            Ermutigt durch das Beispiel der Schwedin Greta Thunberg begann die zwölfjährige Schülerin Lilly mit Klima-Sitzstreiks vor thailändischen Regierungsgebäuden. Ihr Kampf gilt vor allem den in Thailand allgegenwärtigen Einweg-Plastiktüten.

            Billigkleidung: Wenn Mode als Plastikmüll endet
            • Artikel mit Audio-Inhalten
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Immer mehr Billigkleidung wird gekauft und wieder entsorgt. Das stellt Altkleidersammler zunehmend vor Probleme: Denn die vielen Billig- und Plastikklamotten lassen sich schlecht recyceln, wie BR-Recherchen zeigen.

            Textilindustrie produziert jede Menge Verpackungsmüll

              Die Textilproduktion hat sich seit der Jahrtausendwende weltweit verdoppelt, Tendenz weiter steigend. Unter dieser Industrie leiden Klima und Umwelt - auch, weil für die Kleidung unvorstellbare Mengen an Verpackungen anfallen.

              Niedersachsens Grüne stoßen Diskussion zum Luftballon-Steigen an

                Luftballons, die in den Himmel steigen, sind ein Symbol für Hoffnungen und Träume. Niedersachsens Grüne wollten eigentlich mit der Idee einer Reduktion der Ballons eine Diskussion anstoßen. Nun müssen sie genau diese wieder einfangen.