Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Rekordniveau: Immer öfter Rückruf von Lebensmitteln

    Ob Keime, Bakterien, Pilze oder gar "Fremdkörper" - die Meldungen über verunreinigte Lebensmittel haben ein neues Rekordniveau erreicht. Das geht aus einer Statistik des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit hervor.

    Rußrindenkrankheit in Kitzingen: Befallene Bäume werden entfernt

      In Kitzingen wurden erneut Bäume festgestellt, die von der Rußrindenkrankheit befallen sind. Die Bereiche wurden abgesperrt, da der Pilz nicht nur schädlich für den Baum ist, sondern auch beim Menschen allergische Reaktionen auslösen kann.

      Junge Frau stirbt an Knollenblätterpilz
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Weil sie einen Knollenblätterpilz gegessen hat, ist eine junge Frau in Nordrhein-Westfalen an einer Vergiftung gestorben. Die Eltern der Frau mussten wegen des giftigen Pilzes im Krankenhaus behandelt werden, ebenso wie eine weitere Familie.

      Regnerischer Herbst lässt Pilze sprießen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Das regnerische Wetter in Oberbayern bringt Schwammerl-Liebhaber zum Schwelgen. In diesem Herbst sprießen Pilze nicht nur besonders zahlreich auch dem Boden. Es gibt auch viele verschiedene Pilzarten. Sammler sollten sich gut auskennen.

      Pilz-Experten aus ganz Deutschland treffen sich im Spessart
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      So viele Steinpilze wie nur selten gibt es dieses Jahr im Spessart. Jetzt treffen sich 70 Pilz-Experten aus ganz Deutschland und Österreich auf Burg Rothenfels. Sie wollen gemeinsam auf Suche gehen. Denn immer wieder erleben sie dabei Überraschungen.

      Herausragende Steinpilzernte im Spessart geht zu Ende
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Es braucht ein geschultes Auge, um Steinpilze auf dem Waldboden zu erkennen. In diesem Herbst berichten Sammler vor allem im Spessart von einer besonders üppigen Ernte. Doch beim Pilzesammeln ist Vorsicht geboten.

      Pilzvergiftungen: Lage an Uniklinikum entspannter

        Insgesamt fünf Patienten mit Pilzvergiftungen hat die Uniklinik Regensburg in der laufenden Pilzsaison behandelt. Eine Frau lag mit schwerem Leberversagen auf der Intensivstation. Mittlerweile gehe es ihr aber besser.

        Stinkmorchel ist Pilz des Jahres 2020
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Geruch und Aussehen haben der Gewöhnlichen Stinkmorchel schon unschöne Vergleiche eingebracht. Jetzt wurde der Pilz, der für Insekten ein Leckerbissen und auch für den Menschen nicht gänzlich ungenießbar ist, zum Pilz des Jahres gekürt.

        Pilze in Bayern sind noch immer radioaktiv belastet

          Es ist schon schwierig genug, genießbare von giftigen Pilzen zu unterscheiden. Was Pilzsammler jedoch nicht sehen können: Viele Waldpilze sind belastet - mit radioaktivem Cäsium oder Schwermetallen. Auch Parasiten können an ihnen haften.

          Putin zeigt sich an seinem 67. Geburtstag als Naturbursche
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Russlands Präsident Putin hat seinen 67. Geburtstag in der sibirischen Wildnis gefeiert. Zusammen mit Verteidigungsminister Schoigu wanderte er durch Wälder, sammelte Beeren und Pilze. So zeigen es zumindest Aufnahmen des Präsidialamts.