BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Die Lust und das Denken: Wie große Philosophen liebten
  • Artikel mit Audio-Inhalten

"Fleischeslust" und Denken gelten in der Tradition nicht gerade als Verbündete. Warum eigentlich? Und was bedeutete die theoretische Trennung von Körper und Geist für das Liebeslieben der Philosophen? Darüber hat Manfred Geier ein Buch geschrieben.

"Sexkultur": Philosophin beschreibt die Sache Sex an sich
  • Artikel mit Audio-Inhalten

"Eichmann vor Jerusalem", "Lügen lesen" und "Böses Denken": So hießen die bisherigen Bücher der Historikerin und Philosophin Bettina Stangneth. Jetzt hat sie ein Buch über unsere "Sexkultur" geschrieben: seriös, sachlich und sauber.

"Ich sehe keinen Konsens zwischen Bevölkerung und Ethikrat!"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Corona-Pandemie stellt uns vor moralische Fragen – auch beim Thema Impfen. Sollte es Privilegien für Geimpfte geben? Der Ethikrat sagt nein. Darum geht es gar nicht – meint der Philosoph Markus Gabriel. Ihm zufolge ist die Frage falsch gestellt.

Gender Trouble mit Christoph Türcke: Alles nur Schöpfungswahn?
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Dieses brandneue Buch könnte zum Aufreger werden: Der Philosophie-Professor Christoph Türcke schreibt über "Natur und Gender", und erkennt in der heutigen Offenheit für Genderfluidität ein neues Gesicht des alten Schöpfungswahns. Was steckt dahinter?

Darum ist Judith Butlers Ethik der Gewaltlosigkeit utopisch
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Mit ihrer Idee, dass das Geschlecht nicht biologisch festgelegt, sondern sozial geformt ist, wurde Judith Butler zu einer der einflussreichsten Denkerinnen der Gegenwart. Jetzt ist ihr neues Buch erschienen: "Die Macht der Gewaltlosigkeit".

Sinnkrise als Chance: Der Pandemie philosophisch trotzen

    Die Corona-Pandemie zeigt: Schon kleine Änderungen im Alltag reichen aus, um den bisherigen Sinn des Lebens, seine gewohnten Bahnen anzuzweifeln. Ablenkungen durch Spaß und Konsum wirken nicht mehr. Zeit für philosophische Weisheit.

    Feuer der Freiheit: Wolfram Eilenberger und die Philosophinnen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In seinem Buch "Zeit der Zauberer" erzählte Wolfram Eilenberger vom Gipfel deutscher Ideengeschichte, von Martin Heidegger, Walter Benjamin, Ludwig Wittgenstein und Ernst Cassirer. In seinem neuen Buch "Feuer der Freiheit" geht es um Philosophinnen.

    Paret: "Der Untergang der Uni, der fällt niemandem auf"
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    "Wattiertes Denken" statt überraschender Erkenntnisse: So umschreibt Philosoph Christoph Paret den aktuellen Output von Universitäten. Wissenschaftlerinnen würden gezwungen existentielle Risiken einzugehen, während intellektuelle verhindert würden.

    Was ist schön? Gábor Paáls Buch über "die Ästhetik in allem"
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Warum finden wir etwa traurige Musik schön? Was hat Gerechtigkeit mit Symmetrie zu tun? Gibt es verbindliche Kriterien für Schönheit? Ein Thema, über das sich Philosophen seit Jahrhunderten den Kopf zerbrechen. Gábor Paál wagt es, Antworten zu geben.

    "Wir öffnen unsere Wohnungen immer mehr der Öffentlichkeit!"
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Seit Corona ist die Wohnung zentraler Lebens- und Rückzugsort – gezwungenermaßen. In seinem Buch "Sein und Wohnen" durchstreift der Philosoph Florian Rötzer nun die Kulturgeschichte des Wohnens - und sagt, was sich in Zukunft radikal ändern wird.