BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Kneipp - vom Pfarrer zur wertvollen Marke

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Mit kalten Wassergüssen den Körper gesund halten - mit dieser Philosophie hat Sebastian Kneipp vor 200 Jahren die Welt durcheinandergebracht. Heute ist die Marke "Kneipp" viel wert, dafür hat der Pfarrer schon zu Lebzeiten den Grundstein gelegt.

Regensburger Studentin zur Vorsitzenden der EKD-Synode gewählt

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Regensburger Philosophie-Studentin Anna-Nicole Heinrich ist an die Spitze der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) gewählt worden. Die 25-Jährige ist die jüngste Vorsitzende in der Geschichte des Kirchenparlaments.

Jürgen Habermas verzichtet auf Buchpreis aus den Emiraten

    Der Philosoph Jürgen Habermas (91) hat die Annahme eines hoch dotierten Buchpreises aus den Vereinigten Arabischen Emiraten überdacht. Die politische Verquickung sei ihm nicht klar genug gewesen, teilte er mit.

    Leidenschaftlicher Pessimist: Philosoph Rudolf Burger gestorben

      Er zweifelte an vielem und sah allenfalls eine "klitzekleine" Überlebenschance für die Menschheit. Der Denker irritierte immer wieder mit eigenwilligen Analysen der Gegenwart, die er mit dem Spätmittelalter verglich und gab sich betont "kalt".

      Ayurvedische Ernährungsberatung: Bayrisch-Indisch in Ebersberg

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Ayurveda, die jahrtausendealte Philosophie zum gesunden Leben und Essen aus Indien, ist auch in Bayern daheim. Denn es geht darum, das Prinzip auf 'saisonal' und 'regional' zu übertragen.

      Richard Wilkinson: Die Schere geht durch die Pandemie auf

        Bekannt wurde der Gesundheitsökonom Richard Wilkinson mit seinem Bestseller "Gleichheit ist Glück". Zu Beginn der Pandemie glaubte er, Corona sei ein großer Gleichmacher und führe zu mehr Gerechtigkeit. Inzwischen sieht er das differenzierter.

        "Herr Hoffnung" - zum 95. Geburtstag von Jürgen Moltmann

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Seine "Theologie der Hoffnung" traf 1964 einen Nerv und machte Jürgen Moltmann weit über Deutschland hinaus bekannt. Heute wird der evangelische Theologe 95 Jahre alt - seine theologische Idee könnte aktueller kaum sein.

        "Impulse": Jury nominiert acht Titel für Deutschen Sachbuchpreis

          Chinas Umgang mit seiner Vergangenheit, die Erfahrungen einer Ethnologin in Afrika, die Philosophie Hegels: In gut zwei Monaten wird erstmals das beste Sachbuch Deutschlands gekürt. Das sind nach Meinung der Jury die aktuell besten Titel.

          Wie unsere Gesellschaft von Gender-Vielfalt profitieren könnte

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Heidi Klum schickt trans*-Models über den Catwalk, in Ausweisen steht inzwischen bei "Geschlecht" auch "divers". Dennoch ist Queerness eine Herausforderung für viele. Was ist mit dem komplexen Begriff überhaupt gemeint? Zeit für eine Klärung.

          Die Lust und das Denken: Wie große Philosophen liebten

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          "Fleischeslust" und Denken gelten in der Tradition nicht gerade als Verbündete. Warum eigentlich? Und was bedeutete die theoretische Trennung von Körper und Geist für das Liebeslieben der Philosophen? Darüber hat Manfred Geier ein Buch geschrieben.