Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Fortuna-Coach Funkel fordert Energieleistung gegen die Bayern

    Mit einer simplen Philosophie geht Trainer Friedhelm Funkel mit dem Underdog Fortuna Düsseldorf in das Spiel gegen den FC Bayern München: Hinten dichtmachen und ganz viel Energie. An den Rekordmeister hat der Coach durchaus gute Erinnerungen.

    Warum ist Singen ein demokratischer Akt, Bettina Hesse?
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Mit anderen Singen, aus voller Brust: Viele finden Spaß daran, das zeigt die steigende Zahl an Gospel- oder Kneipenchören. Woher das Bedürfnis kommt, wie unser Körper auf Gesang reagiert und was daran politisch ist, weiß Autorin Bettina Hesse.

    Die Philosophin Lisa Herzog erhält den Tractatus 2019

      Der namhafte Essaypreis Tractatus des Philosophicum Lech geht in diesem Jahr an die Münchner Philosophin und TU-Professorin Lisa Herzog. Die Auszeichnung bekommt Sie für ihr Buch "Die Rettung der Arbeit. Ein politischer Aufruf".

      Basketball: Bei Brose Bamberg ist nicht nur der Trainer neu
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Neu sind sieben Spieler, der Sportdirektor und auch der Trainer. Roel Moors will seine Philosophie bei Brose Bamberg umsetzen. Neuer Kapitän ist Elias Harris, der allerdings noch keine Prognose abgeben will: "Wir müssen erst sehen, wo wir stehen".

      Schwimmend und schreibend raus aus der Krise
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die eigenen Gedanken und Gefühle permanent zu überprüfen, ist eine politische Aufgabe, sagt Frank Witzel. 2015 erhielt er den Deutschen Buchpreis. In seinem neuen Werk ergründet er, warum das Scheitern im Denken auch Erkenntnis ist.

      Warum Adorno heute noch so aktuell wie damals ist

        Theodor W. Adorno ist auf den Tag genau 50 Jahre tot – und hat uns trotzdem noch etwas zu sagen. Ein Vortrag, den er in den 60er-Jahren in Wien gehalten hat, über Aspekte des neuen Rechtsradikalismus, liest sich wie eine Nachricht für unsere Zeit.

        "Wir könnten eine völlig neue Ebene des Wettrüstens betreten"

          "Killerroboter" sind ein ethisches Problem – oder? Eigentlich könne man autonomen Kampfsystemen ethische Werte beibringen, sagt der Mainzer Philosophieprofessor Thomas Metzinger. Das Problem sei der Mensch, der sich inkohärent verhalte.

          Wie ich zu Habermas fand
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          In Debatten ist Jürgen Habermas streitbarer Demokrat, als Philosoph tritt er für offene Kommunikation und Konsensfindung ein. Habermas gilt als der wichtigste lebende deutsche Denker – trotzdem tat sich unser Autor Martin Zeyn lange schwer mit ihm.

          Alles im "Flow": Warum die Seele Bewegung braucht
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Historisch ist Sport eher in der heidnischen Antike verwurzelt als im Christentum. Trotzdem entdecken Kirche und Theologie immer mehr die Spiritualität des Sports. Und auch jenseits der Kirche wächst die Sehnsucht nach Bewegung für Körper und Seele.

          Hans Ulrich Gumbrecht über den "Weltgeist im Silicon Valley"
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Nichts ist unmöglich, raunt es aus dem Silicon Valley, dem Ort, der für Zukunftsvisionen aller Art steht: vom Untergang der Menschheit bis zu ihrer Erlösung. Aber welches Denken prägt diesen zunächst so unscheinbaren Landstrich in Kalifornien?