BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Auf einer Linie: Warum Gruppendenken so gefährlich ist
  • Artikel mit Video-Inhalten

Menschen passen sich in Gruppen tendenziell der Mehrheitsmeinung an. Das Phänomen heißt "Gruppendenken". Ob Irak-Krieg, Challenger-Unglück oder Nationalsozialismus: In der Geschichte spielte Gruppendenken eine große Rolle. Das ist auch heute noch so.

Zum dritten Mal in kurzer Zeit: Sahara-Staub in Deutschland

    Wenn die Sonne erscheint wie durch ein Milchglas, dann liegt etwas in der Luft: tonnenweise Sahara-Staub. Eigentlich ein eher seltenes Phänomen. Doch nun erreicht uns schon wieder eine Wolke Wüstenstaub – zum dritten Mal innerhalb eines Monats.

    Heuschnupfen - die Pollen fliegen wieder

      Eigentlich müsste man ein "vermehrt" anfügen, denn die Pollen-Saison hat sich deutlich ausgeweitet und es sind neu eingewanderte, hochallergene Pflanzen wie die Ambrosia hinzugekommen. Heuschnupfen könnte bald ein ganzjähriges Phänomen werden.

      Heißwasser schockgefrostet: Das ist der Mpemba-Effekt
      • Artikel mit Bildergalerie

      Es ist ein spektakuläres Phänomen: Unter bestimmten Voraussetzungen gefriert heißes Wasser schneller als kaltes. BR-Wetter-Experte Michael Sachweh hat bei klirrender Kälte das Experiment gemacht und zeigt den Mpemba-Effekt.

      Seltenes Phänomen: Sahara-Staub auch in Mainfranken

        In den Wetterbildern war es am Samstagabend schon in der Tagesschau zu sehen: Sahara-Staub hatte im Süden Bayerns den Himmel rötlich verfärbt. Auch in Mainfranken machte sich dieses Wetter-Phänomen am Sonntag bemerkbar.

        Abseits digitaler Kontrolle: Corona-Fake-News im Briefkasten

          Facebook, Twitter, Youtube, WhatsApp, Telegram und Co: Fake News gelten als Phänomen sozialer Medien – aber nicht nur. Corona-Kritiker verbreiten ihre Desinformation zunehmend auch über Flyer, Broschüren und Newsletter.

          Warum die Corona-Warn-App weniger Risiko-Begegnungen anzeigt

            Hohe Inzidenz und trotzdem nur wenig Warnungen in der Corona-Warn-App? Viele Nutzer fragen sich, wie das zusammenpasst. Für das Phänomen gibt es aber einen einfachen Grund.

            Monolith im Allgäu: Rätsel um Metall-Stele bei Schwangau gelöst

              Seit Mitte November sind weltweit immer wieder plötzlich Monolithen aufgetaucht. Zumindest bei der Stele im Allgäu ist jetzt geklärt, was es damit auf sich hat. Umweltschützer haben das Interesse an dem Phänomen für sich genutzt.

              Rätselhafte Stele im Allgäu wieder verschwunden
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Die plötzlich aufgetauchte, mysteriöse Stele im Allgäu ist verschwunden. Das sagte Tourismusdirektorin Sylvia Einsle dem BR. Die Stele befinde sich nicht mehr auf der Wiese zwischen Alterschrofen und Hohenschwangau, wo sie gestern noch zu sehen war.

              Klimawandel: Italien wird zum Überschwemmungsland

                Der Klimawandel lässt Extremwetter-Phänomene weltweit zunehmen. In Europa trifft es Italien besonders hart: Starkregen führt immer öfter zu Überflutungen - das Land muss sich wappnen.