BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Pflegenotstand in Burglengenfelder Seniorenresidenz verlängert

    In einem Haus des Burglengenfelder Seniorenheims Naabtalpark hatte am Wochenende nach einem Corona-Massenausbruch ein ambulanter Pflegedienst den Betrieb übernommen. Jetzt steht fest: Die Kräfte werden länger im Einsatz sein, als bisher geplant.

    Pflegekräfte in der Coronakrise: Mehr Lob - aber nicht mehr Lohn
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Durch die Corona-Krise haben Pflegekräfte mehr Zeitdruck, erfahren aber auch viel Wertschätzung. Finanziell wirkt sich diese Dankbarkeit für sie allerdings nicht aus - auch wenn Wohlfahrtsverbände wie die Caritas gerne mehr zahlen würden.

    Burglengenfelder Altenheim: Intensivpflegedienst übernimmt

      In einem Altenheim in Burglengenfeld im Landkreis Schwandorf war nach einem Corona-Massenausbruch teilweise der Pflegenotstand ausgerufen worden. Jetzt schaltete das Landratsamt Schwandorf einen Intensivpflegedienst aus Regensburg ein.

      Barbara Stamm beteiligt sich an Würzburger "Dienst-Tag"-Demo
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Zusammen mit Beschäftigten in helfenden Berufen ist die ehemalige Präsidentin des Bayerischen Landtags Barbara Stamm am Abend in Würzburg auf die Straße gegangen. Sie forderte am "Dienst-Tag für Menschen" bessere Arbeitsbedingungen für Pflegekräfte.

      Corona-Pflegekräfte: Ehrenamtliche laut Heimen keine gute Lösung
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Weil es wegen Corona an Pflegekräften fehlt, wird die Situation in Münchner Altenheimen immer prekärer. Nun sucht die Landeshauptstadt freiwillige Hilfspfleger. Träger von Alten- und Pflegeheimen wünschen sich jedoch anderweitige Unterstützung.

      Covid-19-Patienten: Klinikum Nürnberg an Belastungsgrenze
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Aktuell werden immer mehr Menschen mit einer Corona-Infektion ins Klinikum Nürnberg eingeliefert. Am Dienstag war die 100-Corona-Patienten-Marke erreicht. Der Chefarzt der Pneumologie schlägt Alarm: Die Kurve gehe steil nach oben.

      Intensivpflege: Patientenschützer sehen Mangel an Fachpersonal

        Patientenschützer bezweifeln, dass alle im Register für Intensivbetten angezeigten freien Betten belegt werden können. Es fehle an qualifiziertem Personal. Auch Gewerkschaften und die Bundesregierung sehen den Pflegenotstand in der Corona-Pandemie.

        Corona-Pandemie: Pflegemangel wird zum Problem

          In der zweiten Corona-Welle wird der Mangel an Pflegekräften zum großen Problem, warnen Ärztevertreter. Beim Pflegegipfel in Berlin dankt Bundeskanzlerin Angela Merkel den Pflegekräften und will sie vor zu hoher Arbeitsbelastung schützen.

          Applaus reicht ihnen nicht - Pflegepersonal wehrt sich

            Seit der Coronakrise bekommen Pflegekräfte viel Lob von allen Seiten - doch ihre Arbeit bleibt schwierig: zu wenig Personal, schlechte Bezahlung, hoher Zeitdruck. In Nürnberg demonstrierten hunderte Beschäftigte für bessere Arbeitsbedingungen.

            Intensivpflegekräfte: Nach der Ausbildung in Schwierigkeiten

              Die umstrittene IPK-Ausbildung sollte gegen den Pflegenotstand helfen. Doch die ist nicht staatlich anerkannt. Das stellt etwa 50 Absolventen und Absolventinnen aus Bayern jetzt vor Probleme: Sie enden als Hilfskräfte oder werden entlassen.