Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

AOK will nicht zahlen - Aus für ambulant betreute Senioren-WGs?

    Seniorengemeinschaften sind eine beliebte Wohnform im Alter. Allein in Bayern leben derzeit 2.600 Menschen in 363 Senioren-WGs. Krankenkassen wehren sich vor Gericht, einen Teil der Pflegekosten weiter zu übernehmen. Kommt das Aus für diese Wohnform?

    100 Sekunden Rundschau: 17 Monate auf Bewährung für Felbinger
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Pflegekassen erstmals seit 2007 im Minus +++ Bundestag debattiert über Bundeswehr-Einsätze +++ Moskau bereitet Vergeltung gegen London vor +++ Justiz befasst sich mit Tumulten in Erstaufnahmeeinrichtung Donauwörth

    100 Sekunden Rundschau: Erste Warnstreiks im öffentlichen Dienst
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Bundestag debattiert über Bundeswehr-Einsätze +++ Merkel nach Amtsantritt: "Kein Weiter so" +++ Pflegekassen erstmals seit 2007 im Minus +++ Diplomatische Krise: Russland bereitet Gegenmaßnahmen vor

    100 Sekunden Rundschau: Pflegekassen 2017 mit Minus
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Merkel nach Amtsantritt: "Kein Weiter so" +++ Bundestag debattiert über Bundeswehr-Einsätze +++ UN-Dringlichkeitssitzung zu Giftanschlag +++ Erste Warnstreiks im öffentlichen Dienst

    O-Ton B5: VdK-Präsidentin Mascher: Mehr Geld für die Pflege!
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Pflegekassen brauchen mehr Geld. Geht es nach dem Sozialverband VdK, dann müssen deshalb die Pflegebeiträge angehoben werden. Das machte VdK-Präsidentin Ulrike Mascher im Gespräch mit dem Bayerischen Rundfunk deutlich.

    Immer mehr Menschen bekommen Pflegeleistungen

      Eine Erhebung der Krankenkassen zeigt, dass es von Januar bis September 220.000 zusätzliche Empfänger von Leistungen aus der Pflegeversicherung gab. Die meisten von ihnen wären ohne die Pflegereform Anfang des Jahres wohl leer ausgegangen.

      Eklatante Mängel bei Kurzzeitpflege in Ingolstadt

        In Ingolstadt läuft eine große Unterschriftenaktion, weil es an Kurzzeitpflege-Plätzen mangelt. Die Situation hat sich in letzter Zeit zugespitzt. Denn das einzige Heim, das eine eigene Abteilung für Kurzzeitplätze anbot, hat diese nun geschlossen.

        Pflegereform verbessert Rentenanspruch

          Die Pflegereform bringt nicht nur den Pflegebedürftigen Vorteile. Wer sich als Familienangehöriger, Nachbar oder Freund um einen Menschen kümmert, kann dadurch unter bestimmten Voraussetzungen seine Rentenansprüche aufbessern. Von Klaus Boffo

          "Vielleicht nur die Spitze des Eisberges"

            Der Pflegebeauftragte der Bundesregierung, Karl-Josef Laumann (CDU), hält eine Ausweitung des Skandals um russische Pflegedienste für möglich. "Es kann sein, dass wir bisher nur die Spitze des Eisberges sehen", sagte er der "Passauer Neuen Presse".

            Fußball, Flohmarkt, Frühlingsfest – und dann auch noch "Bauma"
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Russische Pflegedienste prellen offenbar Kassen mit gigantischem Abrechnungsbetrug +++ Kleiner Parteitag der bayerischen Grünen +++ Ab heute Anmeldung zur BR-Radltour 2016 +++ Mann stirbt bei Frontalzusammenstoß im Landkreis Fürth