BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Nürnberger Pflegeheim wehrt sich gegen Vorwurf der Impfdrängelei
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Geschäftsführer eines Nürnberger Pflegeheims wehrt sich gegen den Vorwurf der Impfdrängelei. In seinem Heim sollen seine Angehörige sowie Handwerker und Architekten geimpft worden sein. Alle wären laut Impfreihenfolge noch nicht dran gewesen.

Verwaltungsgerichtshof kippt Testpflicht für Altenpfleger

    Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat die Pflicht zu engmaschigen Corona-Tests für Beschäftigte in Pflege- und Altenheimen vorläufig außer Vollzug gesetzt. Eine bereits geimpfte Pflegedienstleiterin sah sich in ihren Grundrechten eingeschränkt.

    Gesundheitsminister wollen Besuchsregeln in Altenheimen lockern

      Die Gesundheitsminister der Länder wollen die Besuchseinschränkungen in Senioren- und Pflegeheimen nach Corona-Impfungen lockern. Das teilte der bayerische Ressortchef Holetschek nach Beratungen mit seinen Kollegen mit.

      Fast durchgeimpft: Wann kommen Lockerungen in Seniorenheimen?
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Sehr viele Senioren in Altenheimen sind mittlerweile gegen Corona geimpft. Trotz des Impfschutzes bleibt ihr Leben aber weiter stark eingeschränkt. Die Politik zögert bei der Lockerung der Maßnahmen – und muss einen schwierigen Spagat meistern.

      Corona in Pflegeheimen: Söder kritisiert Schutzmaßnahmen

        Corona hat die Pflegeheime besonders schwer getroffen: Fast die Hälfte aller Todesfälle passierten bisher dort. Die Schutzmaßnahmen seien nicht immer eingehalten worden, so Ministerpräsident Söder. Die Träger der Heime wollen das nicht gelten lassen.

        Corona in Bayern: Sorge wegen Mutanten, Besserung in Altenheimen
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Eine schlechte Nachricht zur Corona-Lage in Bayern - aber auch eine sehr gute: Der zunehmenden Verbreitung der ansteckenderen Mutationen steht ein deutlicher Rückgang der Infektionen in Pflegeheimen gegenüber. Die Impfteams kommen dort gut voran.

        Erbschleicherei: Senioren immer häufiger Opfer von Betrügern
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Erst gewinnen sie das Vertrauen ihres Opfers, dann zocken sie es ab. Immer wieder versuchen Erbschleicher verletzliche ältere Personen systematisch zu isolieren. Erbrechtsspezialisten warnen: Die Anzahl der Fälle nimmt immer mehr zu.

        Schwandorf: OB entschuldigt sich für Verstoß bei Impfabfolge

          Nachdem im städtischen Elisabethenheim in Schwandorf gegen die Impfreihenfolge verstoßen wurde, hat sich OB Feller entschuldigt. Auch wenn betagte Personen bevorzugt wurden: Die Bevorzugung sei "moralisch verwerflich", so Feller wörtlich.

          Fragwürdige Schnelltest-Praxis in manchen Pflegeheimen
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Nur wer einen negativen Coronatest vorlegen kann, darf in Bayern in ein Alten- und Pflegeheim oder eine Behinderteneinrichtung. Besucher und Mitarbeiter müssen deshalb Schnelltests machen - externe Therapeuten aber nicht überall. Wie kann das sein?

          Impfungen in Schwandorfer Pflegeheim: Verdacht auf Bevorzugungen
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Im Pflegeheim "Elisabethenheim" in Schwandorf soll es zu Unregelmäßigkeiten bei der Vergabe von Corona-Impfdosen gekommen sein. Dabei sollen Personen geimpft worden sein, die nicht an der Reihe waren: Familienangehörige von Mitarbeitern.