BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Erleichterungen für Pflegekräfte könnten Impfquote erhöhen

    Zu Beginn der Impfungen in Deutschland haben viele Pflegekräfte mit einer Impfung gezögert. Experten und Politiker brachten deshalb eine Impfpflicht ins Spiel. Die Betroffenen wünschen sich hingegen mehr Aufklärung - und Vorteile im Arbeitsalltag.

    Münchner Pfleger ein Mörder? Ermittlungen ausgeweitet

      Im Herbst 2020 macht eine Festnahme in München Schlagzeilen: Ein Pfleger soll im Krankenhaus versucht haben, drei Patienten umzubringen. Jetzt zeigt sich: Es könnte alles noch viel schlimmer sein.

      Corona-Tote in Pflegeheimen: Wer trägt die Verantwortung?

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Nahezu jeder zweite Corona-Tote in Bayern ist in einem Pflegeheim gestorben. Dabei wollte die Politik mit ihren Maßnahmen doch genau diese Menschen schützen. Trotz aller öffentlicher Empörung sind die Ursachen bis heute nicht wirklich geklärt.

      Pflegenotstand: Politik hätte früher reagieren können

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die CSU-Bundestagsabgeordnete und ausgebildete Krankenpflegerin Emmi Zeulner räumt im Interview mit dem BR-Politikmagazin Kontrovers einen Pflegenotstand ein. In der kommenden Legislaturperiode sei eine Reform der Pflege nötig.

      Protest bei Sana Klinik gegen massiven Stellenabbau

      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Mitarbeiter in Pegnitz protestieren gegen die Streichung von 1.000 Stellen bei Sana, Deutschlands drittgrößtem Klinikkonzern. Kritisiert wird vor allem der Zeitpunkt der Entlassungen - mitten in der dritten Welle der Corona-Pandemie.

      Holetschek will Pflegeberufe attraktiver machen

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Menschen, die in der Pflege arbeiten, sind durch Corona noch mehr an ihre Grenzen gekommen. Im Gespräch mit B5 aktuell erklärt der bayerische Gesundheitsminister Holetschek (CSU), wie er die Situation verbessern will.

      Keine Arzt-Assistenten: Warum Pfleger mehr Kompetenzen fordern

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Formulierung "Anerkennung der Pflege" wurde bis jetzt mit "mehr Geld" gleichgesetzt. Wenn Pflegekräfte das ansprechen, dann meinen sie aber, dass sie mehr Anerkennung für ihren Beruf und mehr medizinische Kompetenz zugesprochen haben wollen.

      Tag der Pflege: Besondere Hilfe für Demenzkranke in München

        Am Tag der Pflege geht der Blick meist in Pflege- und Altenheime. Aber auch andere Menschen brauchen Hilfe. Demenzkranke etwa, die noch alleine leben können. Für sie hat der Verein Carpe Diem in München ein besonderes "Glücks"-Angebot entwickelt.

        Nürnberger Pflege-Umschüler wird Kampagnen-Star

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Er war schon Frisör, dann Flugbegleiter, jetzt schult Nedat Mitevksi um zum Pflegefachmann. Warum das sein Traumjob werden könnte und weshalb der 38-Jährige nun sogar zum Aushängeschild des Bundesfamilienministeriums wird.

        Stellenabbau: Protestaktion an der Sana Klinik in Pegnitz

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Rund 1.000 Stellen sollen bei der Service-Gesellschaft der Sana-Kliniken bundesweit wegfallen. Betroffen ist auch die Klinik in Pegnitz im Landkreis Bayreuth. Mit einer Protestaktion zeigen die Mitarbeitenden der Klinik heute daher "die rote Karte".