BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Debatte um verpflichtende Soziale Dienste in Corona-Zeiten

    Durch Corona sind Pflegekräfte an ihre Belastungsgrenze gekommen. Junge Menschen sollen sie mit einem verpflichtenden Sozialen Dienst unterstützen, fordert Susann Enders (Freie Wähler). Das sehen viele anders.

    Söder kündigt 500 Euro Bonus für Pflegekräfte an
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Bayern will den Einsatz der Pflegekräfte in der Coronakrise honorieren. Wie Ministerpräsident Söder ankündigte, sollen 250.000 Beschäftigte 500 Euro Bonus bekommen. Bayerns Pflegevereinigung betonte, dies könne nur der Anfang sein.

    Krankenhaus-Personal: Bayern zahlt noch bis Ende Mai Verpflegung

      Der Freistaat übernimmt noch bis einschließlich 31. Mai die Verpflegungskosten für alle Mitarbeiter in bayerischen Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen. Diese Entscheidung bestätigte das bayerische Gesundheitsministerium dem BR.

      Söder will mehr Geld für Gesundheitssystem ausgeben
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Als eine Folge der Corona-Krise stellt Bayerns Ministerpräsident Söder mehr Geld für das Gesundheitssystem in Aussicht. Das kündigte er bei einem Besuch in der München Klinik Schwabing an. Wie das aussehen soll, dafür hat er auch schon Ideen.

      Keine zusätzlicher Pflege-Bonus in Bayern geplant

        Bundesgesundheitsminister Spahn hat an die Bundesländer appelliert, die von der Bundesregierung geplante Corona-Prämie für Pflegekräfte aufzustocken. Bayern hat bereits einen Pflege-Bonus beschlossen. Eine weitere Leistung werde es nicht geben.

        Wohlfahrtsverbände fordern Aufwertung der Pflegeberufe
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Zum Tag der Pflegenden haben sich die mittelfränkischen Wohlfahrtsverbände zusammengetan und fordern gemeinsam deutliche Verbesserungen in der Pflege: sowohl finanziell als auch bei der Arbeitsbelastung.

        Pflegekräfte als Helden in Corona-Zeiten

          Pflegekräfte sind in Zeiten des Coronavirus zu Helden geworden. Sie riskieren ihre Gesundheit und ernten dafür international Applaus. Nun bekommen sie einmalig bis zu 500 Euro Pflegebonus. Das freut auch Pflegekraft Nina Bauer aus Schweinfurt.

          Regelmäßige Coronatests für Pflegende gefordert
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Die Bayerische Krankenhausgesellschaft und die Vereinigung der Pflegenden in Bayern üben heftige Kritik an der Politik der bayerischen Staatsregierung. Sie fordern eine flächendeckende Testung des Personals in Kranken- und Pflegeeinrichtungen.

          Coronavirus: Schutzvisiere aus dem Kinderzimmer

            Sogar in Kinder- und Jugendzimmern wird im Kampf gegen die Corona-Pandemie geholfen. In Oberfranken haben sich Schüler zusammengetan, um mit einem speziellen Verfahren Schutzvisiere herzustellen. Ärzte und Pfleger freut's.

            Warten auf die Corona-Prämie
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Den Corona-Pflegebonus hat die bayerische Staatsregierung Anfang April beschlossen. Über 154.000 Anträge wurden seither gestellt, doch gerade mal 1.000 wurden bis jetzt genehmigt. Das hängt auch mit den sich ständig ändernden Formularen zusammen.