BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Pollen in Bayern - Vom Winde weit verweht

    Klimawandel, mehr Kohlendioxid und Umweltschadstoffe, eingewanderte Pflanzen: Gründe für die Veränderung von Pollensaison und Pollen. Nun zeigt eine Münchner Studie, dass auch weit verwehte Pollen Allergikern in Bayern das Leben schwer machen können.

    Heuschnupfen - die Pollen fliegen wieder

      Eigentlich müsste man ein "vermehrt" anfügen, denn die Pollen-Saison hat sich deutlich ausgeweitet und es sind neu eingewanderte, hochallergene Pflanzen wie die Ambrosia hinzugekommen. Heuschnupfen könnte bald ein ganzjähriges Phänomen werden.

      Der Frühling naht: Gärtnereien warten ungeduldig auf die Öffnung
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Schwer getroffen vom Lockdown sind auch die Gärtnereien: Die Umsätze sind eingebrochen, viele Pflanzen und Blumen mussten weggeworfen werden. Große Hoffnungen setzen die Gärtnereien jetzt auf die für den 1. März beschlossenen Lockerungen.

      Wie erkennt man Spinnmilben und wie wird man sie wieder los?

        Trockene Heizungsluft ist das, was Spinnmilben besonders lieben. Und davon bekommen sie gerade mehr als genug. Die winzigen Tiere saugen an den Blättern der Zimmerpflanzen, bis sie absterben. Was hilft gegen einen Spinnmilben-Befall?

        Waldumbau: Wildlinge statt Baumschulpflanzen

          In jedem Wald sorgen Bäume ganz natürlich für Nachwuchs: Mit Wildlingen, die zu Millionen am Boden keimen. Die Pflanzen auszugraben ist billiger, als Baumschulpflanzen zu kaufen. Auch sind die Bäumchen robuster. Aber nicht alle Arten sind geeignet.

          Haustier Kaninchen - Achtung bei Eiben und diesen Pflanzen!

            Nicht nur Hunde- und Katzenhalter sollten vorsichtig sein bei der Wahl ihrer Zimmerpflanzen und der Gartenbegrünung. Auch Kaninchen und andere Haustiere können sich an scheinbar harmlosen Pflanzen vergiften und sterben.

            Polizei entdeckt professionelle Cannabis-Aufzuchtanlage

              In Bodenkirchen im Landkreis Landshut ist die Polizei auf eine Cannabis-Aufzuchtanlage gestoßen. Die Beamten fanden Pflanzen in allen Wachstumsphasen. Eigentlich ermittelten die Beamten wegen einer ganz anderen Sache.

              So erzählt Kat Menschik mit Bildern eine zweite Geschichte
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Tiere, Pflanzen, menschliche Organe: Kat Menschiks Illustrationen sind keine Bilder zum Text, sondern führen ein Eigenleben. Mit Tiefe und Witz lockt sie in Parallelwelten, fremde Universen und bizarre Panoptiken. Dabei lehrt sie uns Achtsamkeit.

              Mehr Pflanzen, weniger Sprit: Uni Bayreuth will Umwelt stärken
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Die Uni Bayreuth will spätestens in neun Jahren klimaneutral werden. Unter anderem sollen umweltschonendere Autos und eine größere Pflanzen-Vielfalt die Nachhaltigkeit an der Hochschule stärken. Für Studierenden soll es ein neues Angebot geben.

              Wohnst du noch oder pflanzt du schon?

                Topfpflanzen gelten schon lange nicht mehr als spießig. Vor allem zu Lockdown-Zeiten sind sie besonders reizvoll. Denn Pflanzen können so einiges für Körper und Geist tun, vor allem wenn man weiß, damit umzugehen.