BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Personalabbau: Messe München halbiert auch Geschäftsführung

    Die Messe München reduziert wegen der Umsatzeinbrüche in der Corona-Krise Personal auf allen Ebenen - auch in der Chefetage. Ab ersten Juli wird das Unternehmen nur noch drei statt der bisher sechs Geschäftsführer haben, so die Messegesellschaft.

    BEG bestätigt Personalabbau entlang Bahnstrecke Passau-Landshut
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Weniger Menschen - mehr Computer: Entlang der Bahnstrecke Passau-Landshut werden ab spätestens 2023 mehrere Schalter geschlossen, das hat die BEG jetzt bestätigt. Die Menschen werden durch Videoreisezentren ersetzt, da diese günstiger sind.

    Coronafolgen: Maschinenbau Leicht streicht mehr als 100 Stellen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Maschinenbau Leicht in Hallstadt wird aufgrund wirtschaftlicher Schwierigkeiten etwa ein Viertel seiner Belegschaft abbauen. Das teilte die Geschäftsführung am Montag mit. Wegen Corona ist das Unternehmen schwer in Straucheln geraten.

    Commerzbank: Schlanker und digitaler

      Der neue Commerzbank-Chef will bei der Sanierung Gas geben. Die Bank steht mit dem Rücken zur Wand. Der harte Sparplan sieht vor, dass die Zahl der Vollzeitstellen um 10.000 sinken soll, die der Filialen um fast die Hälfte.

      Commerzbank: Großaktionär Bund steht hinter Personalabbau

        Commerzbankchef Manfred Knof will sich den Abbau von 10.000 Stellen und die Schließung vieler Filialen heute vom Aufsichtsrat bestätigen lassen. Der Bund als größter Aktionär will alles mittragen. Widerstand kommt von Verdi und Betriebsräten.

        Lufthansa: Stellenabbau in Deutschland steht erst noch bevor

          Lufthansa hat Berichte bestätigt, wonach in diesem Jahr bereits 29.000 Jobs wegfallen. Der Personalabbau in Deutschland ist dabei aber noch nicht mitgerechnet. Erst im nächsten Jahr startet der Abbau von rund 10.000 Stellen im Flugbetrieb Inland.

          Stellenstreichungen am Airport Nürnberg
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Der Albrecht Dürer Airport Nürnberg muss wegen der Corona-Krise Stellen streichen. Ein "Freiwilligenprogramm" mit Abfindungsangeboten soll Mitarbeitern eine Kündigung schmackhaft machen. Damit will der Airport betriebsbedingte Kündigungen umgehen.

          Opel beschleunigt Stellenabbau mit Transfergesellschaft
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Opel betont die Fortschrittlichkeit der Marke und will demnächst die ersten Wasserstoffautos testen. Gleichzeitig droht etwa am Stammwerk in Rüsselsheim ein massiver Stellenabbau. Den will Opel mit einer Transfergesellschaft jetzt noch beschleunigen.

          Personalabbau und mehr Geld – Warnstreiks in Unterfranken
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Beschäftigte des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Aschaffenburg sind heute zum Warnstreik aufgerufen. In Schweinfurt soll es laut IG Metall Aktionen bei Schaeffler, SKF, ZF und Bosch-Rexroth geben. Das Gesundheitswesen beteiligt sich ebenfalls.

          Menschenkette gegen Stellenabbau bei Bosch Rexroth in Lohr
          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Mit einer Menschenkette bei Bosch Rexroth in Lohr am Main hat die IG Metall gegen den drohenden Personalabbau gewarnt. 700 Personen beteiligten sich daran. Das Unternehmen will Teile der Fertigung von Lohr in andere Länder verlagern.