Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Börse: Loewe baut massiv Stellen ab
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der insolvente Fernsehgerätehersteller Loewe steht einem Medienbericht zufolge vor einem größeren Personalabbau. Auch die Produktion soll womöglich ausgegliedert werden.

Banken-Tarifrunde unterm Vorzeichen von Sparprogrammen

    Die Deutschen Privatbanken standen schon einmal besser dar. Zur Zeit machen sie eher mit dem digitalen Umbau, Sparprogrammen und Personalabbau von sich reden. Keine gute Ausgangslage für die beginnende Tarifrunde von rund 200.000 Beschäftigten.

    Südzucker in Plattling nicht von Schließung betroffen

      Von den bei der Südzucker AG diskutierten Plänen über Werksschließungen ist der Standort Plattling nicht betroffen. Das hat die Konzern-Leitung in Mannheim bestätigt. Ein Personalabbau sei aber nicht auszuschließen.

      Südzucker: Werk Ochsenfurt bleibt erhalten – ohne Jobgarantie
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Von den bei der Südzucker AG diskutierten Plänen über Werkschließungen ist der Standort Ochsenfurt nicht betroffen. Das bestätigte die Konzern-Leitung in Mannheim dem Bayerischen Rundfunk auf Anfrage. Ein Personalabbau sei aber nicht auszuschließen.

      Audi in Ingolstadt: Jobabbau durch natürliche Fluktuation
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Bei Audi in Ingolstadt stehen heute und morgen die Bänder still. Grund ist der Streik im Werk in Ungarn. Unabhängig davon scheinen die guten Jahre in Ingolstadt vorbei zu sein: Die Belegschaft muss sich auf einen massiven Personalabbau einstellen.

      Personalabbau bei Modehersteller René Lezard in Schwarzach/Main
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der Modehersteller René Lezard aus dem unterfränkischen Schwarzach am Main trennt sich von knapp der Hälfte seiner Mitarbeiter am Stammsitz Schwarzach. Das hat das Unternehmen am Mittwochnachmittag mitgeteilt.

      GM kein Einzelfall: Auch deutsche Firmen unter Druck

        Mit einem radikalen Personalabbau versucht der größte amerikanische Autokonzern General Motors wieder auf Kurs zu kommen. Sogar Werksschließungen in den USA sind geplant, was Präsident Trump wütend macht. Doch GM ist kein Einzelfall.

        Betriebsräte von Karstadt/Kaufhof fordern Beschäftigungsgarantie
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Fusion von Karstadt und Kaufhof ist beschlossen. Nun sorgen sich viele Mitarbeiter um ihren Arbeitsplatz. Die Betriebsräte von Karstadt und Kaufhof sehen im Personalabbau keine Lösung. Sie fordern eine Beschäftigungsgarantie.

        Bei Audi in Ingolstadt könnten bis zu 5.000 Stellen wegfallen
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Audi und seine Zulieferbetriebe werden den nächsten Jahren massiv Stellen abbauen. Die Ingolstädter Bürgermeister rechnen mit dem Wegfall von bis zu 5.000 Arbeitsplätzen. Zahlreiche Insider stützen diese Zahlen, das Audi-Management hält sich bedeckt.

        Mitarbeiter protestieren gegen Personalabbau bei REMOG

          Die Beschäftigten des metallverarbeitenden Unternehmens REMOG in Münnerstadt demonstrieren heute gemeinsam mit der IG Metall: Eine Kundgebung und eine Luftballon-Aktion soll auf anhaltenden Personalabbau aufmerksam machen.