Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Minimalismus & Black Art Movement: Senga Nengudi im Lenbachhaus
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Jeder Mensch hat eine eigene Körpersprache, findet die afro-amerikanische Künstlerin Senga Nengudi. Diese Sprache verwandelt Nengudi in Kunst. Ihr Werk, angesiedelt zwischen Bildhauerei und Performance, ist jetzt im Münchner Lenbachhaus zu sehen.

Scheitern als Chance: Mónica Calles "Kartografie" in Duisburg

    Zwölf nackte Frauen ohne professionelle Ballett- und Musikausbildung tanzen und spielen Maurice Ravels "Bolero" und ein paar Takte von Beethoven und Strawinsky. Die feministische Performance der Portugiesin enttäuscht auf der Ruhrtriennale.

    Hitler als Hund: FLATZ zeigt in Ulm Fotos mit Deutscher Dogge
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Er nannte eine Deutsche Dogge "Hitler" und provozierte damit die Öffentlichkeit. Der Vorarlberger Künstler FLATZ will damit signalisieren: Die Vergangenheit ist immer gegenwärtig und präsent. Im Stadthaus Ulm zeigt er derzeit seine Arbeiten.

    "Kein Kläger" zeigt, wie braun die Justiz der Nachkriegszeit war
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Zum dritten Mal beschäftigt sich die Regisseurin Christiane Mudra in einem Theaterprojekt mit Rechtsextremismus in Deutschland. Ihre neueste Performance zeichnet nach, wie viel Einfluss frühere NS-Juristen auch in der Bundesrepublik noch hatten.

    22.000 Besucher beim Figurentheater-Festival Erlangen

      Mittelfranken ließ die Puppen tanzen: Zum 21. Internationalen Figurentheater-Festival brachten Künstler aus aller Welt Einflüsse aus Zirkus, Tanz, und Performance-Kunst in die Region. 22.000 Besucher waren bei den Vorstellungen dabei.

      Goldener Löwe für den Litauischen Pavillon in Venedig
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Performance "Sun & Sea (Marina)" im Pavillon von Litauen wurde bei der Kunst-Biennale in Venedig mit dem Goldenen Löwen ausgezeichnet. Deutschland ging leer aus. Die Goldenen Löwen als "Beste Künstler" und für das "Lebenswerk" gingen in die USA.

      Warum Drag mehr ist als Verkleiden
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Drag-Queens und Drag-Kings in Fernsehserien wie „RuPauls Drag-Race“ und „Pose“, Drag-Performances an den Münchner Kammerspielen: Die Drag-Kultur erlebt derzeit einen Hype. Aber wo liegen ihre Wurzeln? Und wie politisch ist das Spiel mit dem Gender?

      Zentrum für politische Schönheit eröffnet Liminale in Nürnberg
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Das Nürnberger Theaterfestival Liminale wird in diesem Jahr durch eine Performance des Zentrums für politische Schönheit eröffnet. Die politisch motivierte Künstlergruppe fällt immer wieder durch provokante und umstrittene Aktionen auf.

      Anne Imhofs "Sex" zeigt, wie Instagram die Kunst verändert
      • Artikel mit Bildergalerie

      Als die Künstlerin Anne Imhof ihre Performance „Sex“ in der Tate London präsentiert, landen zeitgleich lauter Videoschnipsel und Fotos von der Premiere auf Instagram. Denn Imhofs Kunst ist „instagrammable“: Wie eine App die Kunstwelt verändert.

      In den Untiefen der Stadt: Theater beim Brechtfestival

        Das Augsburger "Brechtfestival für Städtebewohner*innen" setzt 2019 auf Performance, Bürgerbeteiligung und Interaktion. Zehn avancierte Theaterproduktionen zum Thema "Stadt" stehen auf dem Programm.