BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Bisher 42 Fälle von Sinusvenenthrombose nach Astrazeneca-Impfung

    Das Paul-Ehrlich-Institut meldet 42 Verdachtsfälle einer Sinusvenenthrombose nach Impfung mit dem Astrazeneca-Impfstoff. Laut einem Forscher kann das Vakzin allein nicht der Grund sein. In 35 Fällen waren Frauen von 20 bis 63 Jahren betroffen.

    Klinik Immenstadt: Pflegerin stirbt kurz nach Corona-Impfung

      Eine Mitarbeiterin des Klinikums Immenstadt ist kurz nach einer Corona-Impfung mit Astrazeneca schwer erkrankt und gestorben. Nun soll eine Obduktion die Todesursache klären. Das Paul-Ehrlich-Institut wurde über den Fall informiert.

      Killer’s Security: Cyberattacke auf Paul-Ehrlich-Institut
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Über Corona berichtet Achim Killer diesmal in den Online-Nachrichten. Hacker haben das Paul-Ehrlich-Institut angegriffen. Die Datenbanken in einigen Testzentren waren schlecht gesichert. Und Corona-Spammer fluten die Post-Eingangsordner.

      Deutschland setzt Impfungen mit Astrazeneca vorsorglich aus
      • Eilmeldung

      Die Corona-Impfungen mit dem Impfstoff Astrazeneca sind in Deutschland vorsorglich ausgesetzt. Die Bundesregierung folgt damit laut Bundesgesundheitsministerium einer aktuellen Empfehlung des Paul-Ehrlich-Instituts (PEI).

      BR24Live: Spahn und Wieler zu Impfstrategie und Todeszahlen
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Wie geht es weiter mit den Coronamaßnahmen? Muss der Lockdown verlängert werden? Gesundheitsminister Spahn informiert ab 11 Uhr zusammen mit RKI-Chef Wieler und dem Leiter des Paul-Ehrlich-Instituts Cichutek. BR24 überträgt die Pressekonferenz live.

      Countdown zur Corona-Impfung - Vakzin wird ausgeliefert

        Das für die Prüfung von Impfstoffen zuständige Paul-Ehrlich-Institut hat erste Chargen des Biontech/Pfizer-Vakzins freigegeben. Die Auslieferung kann beginnen. Bis Sommer will Gesundheitsminister Spahn allen Bürgern eine Impfung anbieten.

        Corona: So plant Spahn den Impf-Start
        • Artikel mit Video-Inhalten

        In Deutschland und den anderen Staaten der Europäischen Union sollen die ersten Menschen ab 27. Dezember gegen Corona geimpft werden. Jetzt gab Gesundheitsminister Jens Spahn weitere Details bekannt.

        Corona-Impfstoff: "Unsere Daten sind ermutigend"

          23.648 Neuinfizierte innerhalb eines Tages - ein neuer Höchstwert. Dafür gibt es von der Impfstoff-Front fast täglich gute Nachrichten. Wie schätzt Deutschlands "oberster Impfexperte" Klaus Cichutek vom Paul-Ehrlich-Institut die Lage ein?

          Tagesgespräch: Wollen Sie sich gegen Corona impfen lassen?

            Bei der Suche nach einem Impfstoff vermelden die Unternehmen Biontech und Pfizer einen Erfolg: Sie dürfen ihr mögliches Mittel jetzt auch in Deutschland testen. Wollen Sie sich impfen lassen?

            Paul-Ehrlich-Institut erwartet Ende 2020 erste Corona-Impfungen
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Das Paul-Ehrlich-Institut zeigt sich optimistisch: Ende des Jahres könnte es die ersten Corona-Impfungen geben. Allerdings: Die Hygiene- und Abstandsregeln würden dann nicht gleich wegfallen.