Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Sicherheitsfragen können Accounts unsicher machen

    Ist der Mädchenname meiner Mutter wirklich geheim genug, um mein Passwort zu schützen? Experten sagen: Nein. Solche Sicherheitsfragen können sogar ein Risiko darstellen. Zum Glück gibt es einen besseren Weg.

    Bayern startet Hotline für Cybercrime-Opfer
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Geklaute Passwörter, Phishing-Mails oder Viren: Wer in Bayern Opfer von einem Cyberangriff wird, kann sich jetzt an eine neue Notfall-Nummer der Polizei wenden. Innenminister Herrmann und Digitalministerin Gerlach haben die Hotline heute vorgestellt.

    Ein Klick – und schon bist du Opfer
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Sie sehen echt aus. Kommen von einem seriös wirkenden Absender. Sind aber sogenannte Phishing-Mails von Betrügern, die versuchen, Passwörter, Kontodaten oder Kreditkartennummern zu erbeuten.

    Spionage in der Bundesliga: Bayerische Firma will klagen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Eintracht Frankfurt soll über eine in Bayern betriebene Fußballdatenbank das Talent-Scouting von Ligakonkurrent RB Leipzig ausspioniert haben - mit geklauten Passwörtern. Die Firma aus Neustadt an der Waldnaab will deshalb Klage einreichen.

    Facebook speichert Millionen Passwörter unverschlüsselt
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Neuer Datenskandal bei Facebook? Das Unternehmen hat zugegeben, die Passwörter von vielen Nutzern so auf internen Servern gespeichert zu haben, dass Mitarbeiter darauf Zugriff hatten. Die Rede ist von 200 bis 600 Millionen betroffenen Konten.

    Microsoft glaubt: Passwörter sind komplett überholt
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Heute ist Weltpassworttag - das heißt: Daran erinnern, dass Passwörter lang sein und regelmäßig geändert werden müssen. Aber an diesen alten Regeln wird immer mehr gezweifelt - und bei Microsoft glaubt man sogar: Passwörter sind komplett überholt.

    Millionen Instagram-Nutzer von Datenleck betroffen

      Facebook hatte Passwörter von Nutzern als Klartext gespeichert, das wurde bereits im März bekannt. Auch Instagram-User waren betroffen. Jetzt korrigiert der Konzern die Zahlen der Betroffenen weit nach oben.

      Facebook verlangt private Email-Passwörter von Nutzern

        Um ihre Identität zu bestätigen, hat Facebook von einigen seiner Nutzer verlangt, dass sie nicht nur ihre Email-Adresse, sondern auch ihr Email-Passwort angeben. Betroffen sind wohl auch Adressen von den deutschen Email-Diensten GMX und Web.de.

        Account-Sicherheit zu selten im Angebot

          Eigentlich eine Selbstverständlichkeit: den Kunden zumindest die Möglichkeit geben, ihren Login für Email-Postfächer, Online-Shopping und Weiteres mit einer Zwei-Faktor-Authentifizierung sicherer zu machen. Aber viele deutsche Anbieter schlafen noch.

          Weltverbrauchertag: Heute ist der Kunde König

            Heute ist Weltverbrauchertag. Diesen Aktionstag nutzen seit den 1980er Jahren etliche Organisationen und Initiativen, um auf die Belange der Verbraucherinnen und Verbraucher aufmerksam zu machen. Denn: Es gibt noch viel zu tun.