BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Demonstrativ geschlossen: Laschet und Söder gegen höhere Steuern

    CDU und CSU haben sich weitgehend auf ein gemeinsames Wahlprogramm geeinigt. Es trage die Handschrift beider Parteien. Darin gehe es um Stabilität und Erneuerung, Wohlstand und Modernität – das ziehe sich durch das ganze Programm, so CSU-Chef Söder.

    Klaus Ernst beschwört Linke, sich auf Kernthema zu besinnen

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Beim "Sonntags-Stammtisch" im BR Fernsehen beschwört der Linken-Abgeordnete Klaus Ernst soziale Gerechtigkeit als Kernthema seiner Partei. Flügelkämpfe? "Kriegen wir hin", so seine Botschaft. Ernst stellt sich klar hinter Wagenknecht und Lafontaine.

    Bundestagswahl: CSU-Liste paritätisch mit Dobrindt an der Spitze

      Mit einer erstmals paritätisch besetzen Liste und Alexander Dobrindt an der Spitze will die CSU in die anstehende Bundestagswahl ziehen. Die Entscheidung ist mit den Bezirkschefs der Partei abgestimmt und soll kommenden Samstag abgesegnet werden.

      Wahlprogramm: CDU und CSU uneins über Mütterrente

        100 Tage vor der Bundestagswahl hat die Union als letzte der großen Parteien immer noch kein Wahlprogramm. Eine Klausur mit Kanzlerkandidat Armin Laschet (CDU) und CSU-Chef Markus Söder soll das ändern. Doch vor allem ein Thema sorgt für Dissens.

        Linken-Parteitag: Sehnsucht nach Geschlossenheit

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Linke kämpft seit Wochen mit internen Querelen und schlechten Umfragewerten. Auf dem Parteitag in Berlin will die Partei die Wende einleiten. Dazu beitragen soll das Wahlprogramm, das auf das Kernthema soziale Gerechtigkeit setzt.

        Susanne G.: Der Vorsitzende einer Neonazi-Partei war ein Freund

        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Sie soll Politiker und Muslime mit dem Tod bedroht und Anschläge vorbereitet haben: Deshalb steht eine mutmaßliche Rechtsterroristin aus Franken vor dem Oberlandesgericht München. Zu ihren Freunden gehörte der Bundesvorsitzende einer Neonazi-Partei.

        "Kontraproduktiv": Viel Kritik an Populismus-Vorwürfen der CSU

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Freien Wähler wehren sich gegen die "Populismus-Keule" des Koalitionspartners: Das erschwere die Abgrenzung zur AfD. Auch gegen andere Parteien gab es schon solche Angriffe aus der CSU. Fraktionschef Kreuzer beschwichtigt - und stichelt.

        Außenminister Yair Lapid: Der neue Ton aus Israel

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Israels Außenminister Lapid gilt als Architekt der neuen Regierung. Er schlägt einen neuen, versöhnlichen Ton an. Aber werden sich seine Äußerungen auch in der Politik der Viel-Parteien-Koalition niederschlagen?

        Brenner-Nordzulauf: Kirche setzt Zeichen für die Betroffenen

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Kirche müsse politisch sein, wenn sie für Betroffene Partei ergreife, meint der Pfarrverband Stephanskirchen. Er veranstaltet am Samstag die erste von drei Feldmessen entlang der geplanten Trasse des Brenner-Nordzulaufes.

        Florian von Brunn: Doppelt stark - und laut

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Hoffnungsträger, Antreiber, Lautsprecher, Polarisierer: Seit kurzem ist Florian von Brunn in Bayern SPD-Fraktionschef und Landesvorsitzender der Partei. Er will die auf unter 10 Prozent abgestürzten Sozialdemokraten stärken - wie? Ein Porträt.