BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Hunderte Corona-Opfer: Ein schlimmer Tag für Italien

    Mehr als 600 Tote binnen eines Tages: So lautet die verheerende Corona-Bilanz in Italien. Augenzeugen sprechen von "schockierenden Szenen". Das Land verhängte neue Ausgangssperren - auch Sport im Park ist nun verboten.

    Polizei kontrolliert Corona-Regeln in Parks und auf Spielplätzen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Polizei will auch heute das geltende Versammlungsverbot auf Spielplätzen und in Parks kontrollieren. So soll die weitere Ausbreitung des Coronavirus verhindert werden. Bereits gestern waren die Beamten im Englischen Garten in München unterwegs.

    Türkei: Kavala nach Freispruch erneut festgenommen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Nach den Freisprüchen im Prozess um die Istanbuler Gezi-Park-Proteste ist der Verleger Osman Kavala erneut festgenommen worden. Der neue Vorwurf: Beteiligung am Putsch gegen Erdogan.

    Auto und Verkehr: Das ändert sich jetzt auf unseren Straßen

      Rettungsgassen-Rowdys zur Kasse bitten, höhere Bußgelder, neue Verkehrsschilder, mehr Schutz für Radfahrer – das bringt die neue Straßenverkehrsordnung (StVO). Der Bundesrat hat am 14. Februar zugestimmt. Hier die wichtigsten Änderungen im Überblick.

      6.000 Rosen für Richtigparker in Ostbayern und Franken

        Belohnung für Richtigparker: Am Valentinstag verteilen Parkwächter in Ostbayern in Franken gelbe Rosen an Autofahrer, die ihre Fahrzeuge korrekt abgestellt haben.

        Sturm-Nachwirkungen: Augsburger Bahnhofstraße teils gesperrt
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Sturmtief "Sabine" hat sich verzogen, doch Auswirkungen in Schwaben sind noch spürbar: So bleibt ein Teil der Augsburger Bahnhofstraße noch länger gesperrt, auch für Straßenbahnen. Für Spaziergänger sind auch viele Wälder und Parks in Schwaben tabu.

        Mehr Platz für Fahrräder am Aschaffenburger Hauptbahnhof
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Immer mehr Fahrradfahrer in Aschaffenburg. Darauf reagiert die Stadt und schafft neue Abstellplätze am Hauptbahnhof, von denen die meisten überdacht sind. An den Kosten für die Fahrradabstellplätze ist nicht nur der Freistaat Bayern beteiligt.

        Anwohnerparken: Scheuer warnt vor überzogener Verteuerung

          Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer ist gegen den Plan, dass Anwohner für Parkausweise bis zu 240 Euro pro Jahr zahlen sollen. Bislang dürfen diese nicht mehr als 30,70 Euro kosten. Am Freitag wird der Bundesrat über eine Erhöhung abstimmen.

          Stadt Nürnberg startet Plakat-Aktion gegen Falschparker

            Mit einer Plakat-Aktion will die Stadt Nürnberg gegen rücksichtsloses Parken auf Rettungswegen vorgehen. Ab Montag werden die Plakate im Stadtgebiet auf das Problem hinweisen. Denn Falschparken kann schwerwiegende Folgen haben.

            Großprojekt zum Wohnungsbau in Augsburg geht an den Start
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Hunderte Wohnungen, eine Kindertagesstätte und ein Park: In Augsburg war am Dienstag Spatenstich für ein riesiges Wohnungsbauprojekt. Die Investoren versprechen, dass ein Großteil der Wohnungen dem angespannten Mietmarkt zur Verfügung stehen wird.