BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Pariser Klimaabkommen: Warum das 1,5-Grad-Ziel so wichtig ist

    Ziel des Pariser Klimaabkommens ist es, die durchschnittliche Erdtemperatur auf 1,5 Grad vor dem vorindustriellen Niveau zu begrenzen. Warum muss es dieser Wert sein? Entscheidend dafür sind der Amazonas-Regenwald, Korallenriffe und "Kipppunkte".

    Fünf Jahre Pariser Klimaabkommen: Ziele allein reichen nicht
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In Paris einigten sich vor fünf Jahren 195 Länder, dass die Erderwärmung möglichst auf 1,5 Grad begrenzt werden soll im Vergleich zu 1990. Doch wenn es so weitergeht wie jetzt, wird man dieses Ziel nicht erreichen. Auch Deutschland muss mehr tun.

    Pariser Abkommen: Ex-Umweltministerin Hendricks zieht Bilanz
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Am fünften Jahrestag des Pariser Klimaabkommens hat die ehemalige Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) im BR-Interview dazu aufgerufen, die Anstrengungen zum Klimaschutz zu verstärken.

    EU einigt sich bei Corona-Paket und setzt sich hohe Klimaziele
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der EU-Haushalt für die kommenden Jahre steht, die Corona-Hilfen können fließen, ein schärferes Klimaziel wurde beschlossen – die EU-Staats- und Regierungschefs haben wichtige Beschlüsse gefasst. Ein Erfolg für die deutsche Ratspräsidentschaft.

    UNO: Globale Erwärmung steuert auf mehr als drei Grad zu

      Trotz geringerer Treibhausgas-Emissionen dank Corona und Klima-Zusagen steuert die globale Erwärmung laut UNO auf mehr als drei Grad zu. Ohne rasche Abkehr von fossilen Brennstoffen seien die Ziele des Pariser Klimaabkommens nicht mehr zu erreichen.

      Revanche auf Twitter: Greta Thunberg verspottet Trump

        Klimaaktivistin Greta Thunberg hat auf Twitter Position gegen US-Präsident Donald Trump bezogen. Dessen Forderung nach einem Stopp der Stimmenauszählung bezeichnete sie als "lächerlich" - in Worten, die Trump vertraut vorkommen müssten.

        Gletscherschmelze im Himalaja - Staub spielt große Rolle

          Ein Drittel der Gletscher im Himalaja - Wasserquelle für ein Viertel der Menschheit - wird bis zum Ende des Jahrhunderts schmelzen, selbst wenn die Ziele des Pariser Klimaabkommens erreicht werden. Staub spielt dabei eine überraschend große Rolle.

          Bis 2050: Alle Fürther WBG-Wohnungen sollen klimaneutral werden
          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die städtische Wohnungsbaugesellschaft (WBG) in Fürth will bis spätestens 2050 alle Wohnungen klimaneutral sanieren. Fürth will so einen Beitrag zum Pariser Klimaschutzabkommen leisten. Die Mieten sollen dabei nicht steigen.

          Wie es mit dem Pariser Klimaabkommen nach der US-Wahl weitergeht
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Die USA sind nicht mehr Mitglied des UN-Klimaabkommens von Paris. Die Kündigung trat am 4. November um Mitternacht New Yorker Ortszeit in Kraft. Und jetzt?

          Austritt der USA: Was wird aus dem Pariser Klimaabkommen?

            Ab heute sind die USA nicht mehr Mitglied des Pariser Klimaabkommens. Die Folgen des Ausstiegs treffen die Welt mit Verspätung - und ein Wiedereinstieg wäre nicht ohne Hürden.