BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Mehrere "Fridays for Future" Aktionen in München und Oberbayern

    Nach einer längeren coronabedingten Pause finden am Freitag wieder weltweite Klima-Proteste statt. Auch in München sind einige Aktionen geplant, unter anderem eine Klopapier-Protestaktion vor der CSU-Zentrale und eine Kundgebung am Olympiasee.

    Fridays for Future-Aktionen in Bayern - Krach machen fürs Klima

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Hunderte Aktivisten von Fridays for Future haben in Bayern wieder für mehr Klimaschutz demonstriert. Aufgrund der Corona-Beschränkungen gab es teilweise Fahrrad-Demos.

    FFF sind wieder laut: 1.500 Menschen bei Klima-Demo in Nürnberg

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Seit Monaten haben sie nicht mehr demonstriert. Die Corona-Pandemie bremste Fridays For Future aus. Beim globalen Klimastreik waren sie wieder laut. Mit 1.500 Teilnehmern fand in Nürnberg eine der größten Klima-Demonstration in Bayern statt.

    "Fridays for Future"-Demos in Bayern - größte in Regensburg

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Weltweit gehen heute Aktivisten von Fridays for Future für eine bessere Klimapolitik auf die Straße. Das Motto des globalen Klimastreiks: "Kein Grad weiter". Auch in Bayern sind zahlreiche Demonstrationen geplant - die größte in Regensburg.

    Demo vor Münchner Staatskanzlei für ökologische Agrarpolitik

      Etwa 50 Teilnehmer von der Arbeitsgemeinschaft Bäuerlicher Landwirtschaft (ABL) bis zu städtischen Klimaaktivisten, darunter die Naturschutzverbände BN und Greenpeace, sie alle haben vor der Staatskanzlei für eine andere Agrarpolitik demonstriert.