BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Nach Zölibatsdebatte und Buchstreit: Diskussion um Benedikt
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Benedikt XVI. distanzierte sich inzwischen von dem umstrittenen Buch - die Gemüter erhitzt es weiter. Denn es geht nicht nur um Benedikts Ja zum Zölibat, sondern auch um die Frage, ob sich ein emeritierter Papst in solche Fragen einmischen darf.

Zölibat-Streit: Benedikt XVI. will nicht Co-Autor sein
  • Artikel mit Video-Inhalten

Nach der Aufregung um Zitate von Benedikt XVI. aus einem Buch zum Zölibat geht der emeritierte Papst auf Distanz. Laut seinem Privatsekretär will Benedikt nicht mehr als Co-Autor genannt werden und auch nicht auf dem Cover erscheinen.

Analyse: Benedikts Ja zum Zölibat ist auch Kritik an Franziskus
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Über kaum ein Thema streitet die katholische Kirche so leidenschaftlich wie über den Zölibat. Wenn sich Benedikt XVI. jetzt für den Pflichtzölibat einsetzt, trifft er damit Papst Franziskus, analysiert BR-Kirchenexperte Tilmann Kleinjung.

Warnung an Franziskus: Ex-Papst Benedikt pocht auf Zölibat
  • Artikel mit Audio-Inhalten

"Ich kann nicht still bleiben" - Ex-Papst Benedikt warnt vehement vor einer Aufweichung des Zölibats. Er kommt damit einer Entscheidung von Papst Franziskus zuvor. Vatikan-Experten sind erstaunt.

Wie Papst Benedikt seit seinem Rücktritt im Vatikan lebt
  • Artikel mit Video-Inhalten

Seit sechs Jahren lebt der emeritierte Papst Benedikt zurückgezogen im Kloster Mater Ecclesiae im Vatikan. Dem BR hat er einen seltenen Einblick in seinen Alltag gewährt: Auch mit 92 Jahren folgt Benedikt weiterhin einer strikten Routine.

Benedikt XVI. gründet Stiftung für katholische Medienarbeit

    Der emeritierte Papst Benedikt XVI. will katholische Medienarbeit finanzieren. Die von ihm gegründete Stiftung soll der katholischen Stimme Gehör verschaffen und Journalisten ausbilden. Kritik kommt von der "Gesellschaft katholischer Publizisten".

    Papst lockert Geheimhaltungsgebot bei sexuellem Missbrauch
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Papst Franziskus verschärft den Kampf gegen Kindesmissbrauch in der katholischen Kirche: Er hat das "Päpstliche Geheimnis" für ungültig erklärt - damit müssen Opfer nicht mehr schweigen. Kardinal Marx warb unterdessen für hohe Entschädigungsgelder.

    Spitzbübischer Coup: So unterschiedlich sind die "Zwei Päpste"
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Papst tanzt Tango: Fernando Meirelles zeigt zwei sehr unterschiedliche Männer an der Spitze der Katholischen Kirche. Sein Film hat Längen, bestätigt manche Vorurteile, doch der "weltfremde" Benedikt XVI. sammelt auch überraschend Sympathiepunkte.

    Schwere Vorwürfe gegen die Katholisch Integrierte Gemeinde
    • Artikel mit Video-Inhalten

    In einem nicht-öffentlichen Zwischenbericht des Erzbistums München und Freising, der dem BR vorliegt, werden schwere Vorwürfe gegen die Katholisch Integrierte Gemeinde in München erhoben. Der BR konnte mit einem ehemaligen Mitglied sprechen.

    Ratzinger-Experte nennt Papst-Doku "tendenziös und manipulativ"
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Regisseur Christoph Röhl bringt eine Dokumentation über Joseph Ratzinger, den emeritierten Papst Benedikt, ins Kino. Dessen Anhänger sind empört. Christian Schaller vom Regensburger Papst-Benedikt-Institut nennt den Film "tendenziös".