BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Israel macht Zugeständnisse an die Palästinenser

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die neue israelische Regierung setzt auf Hilfe und Mäßigung im Umgang mit der palästinensischen Führung. Als diplomatischen Prozess will man es aber nicht verstanden wissen. Allein schon, um keine Wähler zu verlieren.

Nahost: Israel beschießt erneut Gaza-Ziele

    Der Konflikt zwischen Israel und den Palästinensern ist erneut eskaliert. Am Samstag wurden elf Palästinenser von israelischen Soldaten durch Schüsse verletzt, ein Zwölfjähriger starb. Auf Proteste der Palästinenser reagierte Israel mit Angriffen.

    Projekt Heroes kämpft mit Workshops gegen Judenhass

      Auch wenn antisemitische Straftaten mehrheitlich von Rechten begangen werden, steht wegen der Eskalation im Nahen Osten gerade antisemitische Hetze durch Muslime im Fokus. Das Projekt Heroes soll junge Muslime und Juden zusammenbringen.

      Der Nahostkonflikt: Ein Überblick zu den wichtigsten Etappen

        Palästinenser und Israelis bekriegen sich weiterhin. Ein Ende des Konflikts scheint nicht in Sicht. Der Konflikt flammt seit Jahrzehnten immer wieder auf. Wesentliche Etappen und die aktuelle Eskalation im Überblick.

        BR24Live: Gefechte in Nahost - die aktuelle Lage vor Ort

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Kämpfe im Nahen Osten dauern an. Die israelische Armee erklärte, Kampfjets griffen "Terrorziele" im Gazastreifen an. Die Hamas feuerte ihrerseits weiter Raketen ab. Ein BR24Live zur aktuellen Lage im Krisengebiet.

        Pro-Palästina-Demo in Würzburg: Polizei musste Gegner schützen

          Der Konflikt im Nahen Osten treibt auch die Menschen in Würzburg um: An den Mainwiesen hatten sich gestern rund 120 pro-palästinensische Demonstranten versammelt. Die Stimmung war laut Polizei aufgeheizt - Gegendemonstranten mussten geschützt werden.

          Antisemitische Angriffe: Seehofer will hart durchgreifen

          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Wer antisemitischen Hass verbreite, werde die volle Härte des Rechtsstaates zu spüren bekommen, sagt Bundesinnenminister Seehofer nach Ausschreitungen bei Demos gegen Israel. Auch Bayerns Innenminister Herrmann kündigt ein konsequentes Vorgehen an.

          Nahostkonflikt: Islamwissenschaftlerin Krämer ist pessimistisch

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Die Islamwissenschaftlerin Gudrun Krämer sieht keine Lösung im Nahostkonflikt und bezeichnet im Interview mit Bayern 2 die israelische Siedlungspolitik als großes Problem.

          Nahostkonflikt: Warum alle Vermittlungsversuche bisher scheitern

            Immer mehr Tote und Verletzte - die Gewaltspirale in Nahost dreht sich weiter. Warum scheiten bisher alle Versuche, zwischen Israel und der Hamas zu vermitteln? Eine Analyse.

            Landtagspräsidentin Aigner verurteilt Antisemitismus in Bayern

            • Artikel mit Video-Inhalten

            Die wiederaufflammende Gewalt im Nahen Osten ruft auch Extremisten in Bayern auf den Plan. Landtagspräsidentin Ilse Aigner hat im Kurznachrichtendienst Twitter die antisemitischen Demonstrationen scharf verurteilt.