BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Kontrolle: Beanstandungen bei fast jedem zweiten Paketzusteller

    Die Verkehrspolizei Deggendorf hat an mehreren Tagen Paketzusteller kontrolliert: Bei fast der Hälfte der kontrollierten Fahrzeuge fanden die Beamten Gründe zur Beanstandung. Entweder war die Ladung nicht gesichert oder die Lenkzeit überschritten.

    Paketbote unterschlägt über 60 Warensendungen

      Ein Zusteller hat im Landkreis Deggendorf 64 Pakete gestohlen. Die Polizei fand in seiner Wohnung unter anderem Handys, Kameras, Werkzeuge und Hörgeräte - insgesamt Diebesgut in Höhe von 15.000 Euro. Der 45-Jährige wurde festgenommen.

      Paketzustellung: Überstunden und lange Lieferzeiten

        Weil viele Läden in Bayern wegen der Corona-Pandemie geschlossen sind, muss die Deutsche Post gerade neun Millionen Pakete pro Tag ausliefern. Das ist sonst nur vor Weihnachten der Fall. Zusteller und Filialen arbeiten an der Belastungsgrenze.

        Lieferverkehr: Scheuer denkt über Paket-U-Bahn nach

          Kommunen und Anwohner klagen über verstopfte Straßen durch Lieferdienste. Verkehrsminister Scheuer hat dazu eine Idee: Er kann sich vorstellen, für die Paketauslieferung unter die Erde zu gehen.

          Lange Tage, viel Geschleppe, wenig Geld: Paketboten am Limit
          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Paketboten müssen viel leisten - und gerade an Weihnachten wächst der Stress. 1.600 Euro netto für überlange Tage und körperliche Schwerarbeit. Für viele eine Zumutung.

          Paketauslieferer vergewaltigt Kundin in München

            In München hat ein Paketzusteller eine Kundin vergewaltigt. Er kam in Untersuchungshaft, wie die Polizei berichtet. Bei dem Täter soll es sich um einen 30-Jährigen handeln. Das Opfer war eine 20 Jahre alte Kundin.

            Post verspricht rechtzeitige Zustellung von Weihnachtspaketen
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Die Post verspricht die pünktliche Lieferung von Weihnachtpaketen, falls diese bis zum 20. Dezember aufgegeben wurden. Der Konzern rechnet phasenweise mit einer Verdoppelung der Paketzahlen. Neue Aktionstage aus den USA kurbeln dabei das Geschäft an.

            City-Logistik: Unterschätztes Potenzial beim Klimaschutz
            • Artikel mit Bildergalerie
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Die Paketzustellung in Bayern könnte deutlich umweltfreundlicher sein. Allein durch den Einsatz von Lastenfahrrädern ließen sich bis zu 25 Prozent CO2 einsparen. Das haben Logistikexperten jetzt berechnet. Die Räder sind bisher aber kaum im Einsatz.

            Pakete kommen in Nürnberg mit dem Rad
            • Artikel mit Video-Inhalten

            In Nürnberg ist der Startschuss für das Pilotprojekt "Lastenfahrräder" gefallen. Dabei wird getestet, ob sich Zulieferungen mit dem Fahrrad für Paketzusteller mehr rentieren als mit dem Auto. Wir haben einen Kurier bei seiner Arbeit begleitet.

            Immer mehr Hundeangriffe auf Postboten in Bayern

              Postboten in Bayern werden immer häufiger Opfer von Hundeangriffen. Im vergangenen Jahr gab es knapp 320 Hundeattacken auf Brief- und Paketzusteller, wie die Deutsche Post mitteilte. 2016 waren es 301 Vorfälle und im Jahr zuvor 274.