Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Widerstand gegen Hochhäuser in München: Wie geht es weiter?
  • Artikel mit Audio-Inhalten

155 Meter – so hoch könnten die zwei Türme neben der denkmalgeschützten Paketposthalle im Münchner Stadtteil Neuhausen werden. So zumindest die Pläne der Architekten. Dagegen regt sich Widerstand, sogar ein Bürgerbegehren ist nicht ausgeschlossen.

155 Meter hohe Türme – Pläne für Münchner Paketposthalle
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Video-Inhalten

Das Architekturbüro Herzog & de Meuron hat die Pläne für das Areal rund um die denkmalgeschützte Paketposthalle im Münchner Stadtteil Neuhausen vorgestellt. Die Star-Architekten planen 155 Meter hohe Türme.

CSU-Fraktion unterstützt Standort "Ostbahnhof"
  • Artikel mit Video-Inhalten

Nur einer stimmte in der Landtagsfraktion dagegen: Ex-Wissenschaftsminister Goppel hätte den Standort "Paketposthalle" westlich des Hauptbahnhofs bevorzugt. Seine Kollegen unterstützten den Kabinettsbeschluss fürs "Werksviertel".

Freistaat verhandelt mit Investoren

    In der Debatte um einen Standort für einen neuen Münchner Konzertsaal ist ein Zwischenschritt erreicht. Der Freistaat wird mit den beiden Investoren über einen möglichen Standort verhandeln. Es handelt sich um das ehemalige Pfanni-Gelände und die Paketposthalle.

    Topthema: Pegida profitiert in München nicht von Flüchtlingskrise
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    weitere Themen: Verfahren gegen Schottdorf ohne Weisung von oben eingestellt + Kabinett berät neues Energiekonzept und Münchner Konzertsaal + Soviele Bahn-Pendler wie nie zwischen München und Passau + Bayreuther Kinderwunsch-Arzt erwartet Urteil