BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Seenotalarm am Bodensee wegen vermisstem Paddler

    Bei Dunkelheit und starkem Wind suchten Einsatzkräfte der Polizei, der Wasserwacht und des THW am späten Freitagabend stundenlang nach einem Stand-up-Paddler aus Lindau, der zu einer Tour auf den Bodensee aufgebrochen war.

    Wegen Trockenheit: Wasserentnahme und Paddeln verboten

      In den Landkreisen Lichtenfels und Bamberg darf wegen der Trockenheit kein Wasser mehr aus Bächen und Flüssen entnommen werden. Daneben ist das Paddeln auf dem Main bei Niedrigwasser verboten

      Keine Verleihkanus auf der Wiesent bis Mitte Juni

        Ein Kanu ausleihen und über die Wiesent paddeln – das ist erst ab Mitte Juni wieder möglich. Um Eisvögel nicht bei der Brut zu stören, ist ein Teilabschnitt des Flusses durch die Fränkische Schweiz vorübergehend gesperrt.

        Gefahren beim Stand-Up-Paddeln

          Rauf aufs Brett und los geht's: Stand-Up-Paddeln ist der neue Trend-Sport auf oberbayerischen Seen, der leicht erlernt werden kann. Doch gerade das birgt große Gefahren. Von Rebekka Preuß und Matthias Lauer

          Loisach von Plastikmüll befreit
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Stand-Up-Paddeln und dabei Müll sammeln - so geschehen jüngst auf der Loisach. Das Ziel der Gruppe: Verhindern, dass der Plastikmüll zu Mikroplastik wird und dann Pflanzen und Tiere schädigt.

          Paddeln auf der Isar ade?
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die Isar ist ein beliebtes Ausflugsziel. Doch zumindest was die Isargaudi auf dem Wasser betrifft, da schaut der Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen nicht mehr länger zu und will auf seinen 66 Flusskilometern die Nutzung stark einschränken.

          37-Jährige stirbt beim Stand-Up-Paddling
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Tragisches Ende einer Stand-Up-Paddle-Tour: Eine 37-jährige Urlauberin konnte gestern Nachmittag nur noch tot aus dem Wörthsee geborgen werden. Wie es genau zum Unglück kam, ist noch unklar. Von Martin Breitkopf

          Paddeln von Ingolstadt ans Schwarze Meer
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Mehr als 2.500 Kilometer die Donau abwärts: Die Kanu- und Ruderwanderfahrt "Tour International Danubien" gilt als weltweit längste ihrer Art. 130 Kanuten und Ruderer aus aller Herren Länder haben heute in Straubing Station gemacht.

          "Die Gefahren an den Flüssen nicht unterschätzen"
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Der Wasserstand vieler Flüsse ist gerade sehr hoch, betont Madita Lang von der Wasserwacht in Bayern. Viele Menschen unterschätzen die Lage, vor allem bei schönem Sommerwetter, sagt sie in der radioWelt auf Bayern 2. Sie rät vom Paddeln und Baden ab.

          Unfall mit Schlauchboot auf der Isar

            Zwei junge Männer kenterten an einer Flussstufe und gerieten in eine Wasserwalze, sie konnten sich jedoch selbst ans Ufer retten. Einer der beiden musste laut Münchner Polizei wegen einer starken Unterkühlung in einer Klinik behandelt werden.