BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Israel verbietet als erstes Land Pelzhandel für Modezwecke

    Als erstes Land weltweit will Israel den Handel mit Pelzen für Modezwecke verbieten. Die internationale Anti-Pelz-Allianz, eine Koalition von 40 Tierschutzorganisationen, spricht von einem "historischen Tag".

    Catch & Release-Fischerei: Tierquälerei oder nichts dabei?

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In Corona-Zeiten ist Angeln zu einer beliebten Freizeitbeschäftigung geworden. Das sogenannte Catch & Release-Fischen sorgt jedoch immer wieder für große Diskussionen. Hans Holler vom Fischereiverband Oberpfalz appelliert an die Vernunft der Angler.

    München verbietet Ponyreiten auf der Wiesn

      Tierschützer hatten es schon lange gefordert: Das bei Kindern beliebte Ponyreiten wird es auf Festen und Jahrmärkten in München künftig nicht mehr geben. Ab 2024 ist damit Schluss.

      Tierquälerei in Bindlach: Peta setzt Belohnung für Hinweise aus

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Nachdem ein unbekannter Täter ein Pferd in Bindlach schwer misshandelt hat, setzt die Tierrechtsorganisation Peta eine Belohnung für Hinweise aus. Ein Tierquäler hatte dem Pferd auf einer Koppel schwere Schnitt- und Stichverletzungen zugefügt.

      Jägerin erschießt Katze: Tierrechtsverein PETA erstattet Anzeige

        Tierschutzvereinen ist kürzlich ein Video zugespielt worden, in dem mutmaßlich eine Jägerin eine gefangene Katze mittels mehrerer Kopfschüsse tötet. Jetzt hat die Tierrechtsorganisation PETA Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft Augsburg gestellt.

        Nürnberger Tiergarten diskutiert Tötung von Löwe Subali

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Der Nürnberger Tiergarten denkt darüber nach, Löwenmännchen Subali zu töten. Das Tier ist offenbar unfruchtbar. Im Tiergarten spricht man von einem "Dilemma des Artenschutzes". Noch ist eine Rettung für den Löwen möglich.

        Sieben Kälber verbrannt: Tierrechtsaktivisten zeigen Landwirt an

          Die Tierrechtsorganisation Peta hat Anzeige gegen einen Landwirt im Landkreis Schwandorf erstattet. Auf dessen Hof bei Gleiritsch starben bei einem Brand sieben Kälber. Die Polizei hat allerdings keine Hinweise auf mangelhaften Brandschutz.

          Bayreuth: Hund stirbt in überhitztem Auto - Anzeige erstattet

            Die Frau, die dafür verantwortlich ist, dass in Bayreuth bei Hitze ein Hund in einem Auto starb, erwartet nun ein juristisches Nachspiel. Die Tierschutzorganisation Peta hat Strafanzeige gegen die 30-Jährige gestellt.

            Klöckner bezeichnet PETA als "selbsternannte Stallpolizei"

              Bundeslandwirtschaftsministerin Klöckner hat die Tierschutzorganisation PETA als "selbsternannte Stallpolizei" bezeichnet, die sich in die Aufgaben des Staates einmische.

              PETA kritisiert Segnung eines Tauben-Transporters

                Die Tierrechtsorganisation PETA wirft einem Würzburger Pfarrer vor, Tauben mit Gottes Segen in den Tod zu schicken. Der Geistliche hatte einen Tauben-Transporter von Züchtern aus dem Raum Würzburg gesegnet.