BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Klarheit über Covid-19: Wie gut sind die neuen Antigentests?

    Nach dem PCR-Test und dem Antikörpertest kommt jetzt der Antigentest auf das Coronavirus. Er zeigt das Ergebnis schon nach 15 Minuten an. Das ist gut für Einrichtungen wie Altenheime oder Kitas. Doch ist der Antigentest wirklich schon einsatzbereit?

    SARS-CoV-2-Tests: Antikörper, Antigene, PCR
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Welche Tests gibt es, um das neue Coronavirus nachzuweisen? Wie verlässlich ist ihr Ergebnis? Ein Überblick.

    RKI: Corona-Dunkelziffer in Kupferzell höher als erwartet
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Im März war der baden-württembergische Ort Kupferzell ein Corona-Hotspot. Um herauszufinden, wie viele Menschen tatsächlich mit dem Coronavirus infiziert waren, hat das Robert Koch-Institut über 2.000 Freiwillige auf das Virus getestet.

    Corona: Fragen und Antworten rund um die PCR-Tests

      In Bayern werden derzeit die Kapazitäten für PCR-Tests ausgebaut. Viele Leser fragen sich nun, was genau diese überhaupt aussagen - und ob mit dem Ausbau der Testzahlen nicht auch die Gefahr falscher Testergebnisse steigt. Der #Faktenfuchs klärt auf.

      Kritik von Gesundheitspersonal: XXL-Quarantäne wegen PCR-Tests
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Im Zuge der Coronakrise wird die Kritik von Personen im Gesundheitswesen lauter: Teils wochenlang verbringen sie in häuslicher Corona-Quarantäne. Gründe dafür sind ihre Berufswahl und sogenannte PCR-Tests.

      #fragBR24💡 Die Corona-Tests und ihre Vor- und Nachteile
      • Artikel mit Video-Inhalten

      PCR-Tests, Antikörpertests, Schnelltests. Viele Arten von Tests sind in Umlauf zum Feststellen einer akuten oder einer überstandenen Infektion mit Covid-19. Wie funktionieren die einzelnen Tests, was sind die Vor- und Nachteile? Ein kurzer Überblick.

      Neues Verfahren für mehr Corona-Testkapazitäten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Ein Team des Blutspendedienstes und der Universitätsklinik Frankfurt am Main hat ein Verfahren entwickelt, das die Testkapazitäten um das 5- bis 10-fache erhöht. Es bedient sich einer sogenannten "pooling"-Methode. Das spart auch Test-Kits.