BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Schlagzeilen BR24/20

    Hurrikan Irma: Drei Meter hohe Wellen erwartet +++ Reisekonzerne bringen Urlauber in Sicherheit +++ Krankenkassen: Überschüsse steigen +++ Grüne starten Volksbegehren +++ Allgäuer Wursthersteller: Schneidegerät schuld an gefährlichen Bakterien

    Schneidegerät wohl für Verunreinigung verantwortlich
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Ein Wurst-Schneidegerät war wohl die Ursache für die Verunreinigung mit Listerien bei dem Ostallgäuer Wursthersteller Otto Nocker. Das sagte der Krisenmanager des Unternehmens dem BR. Von Rupert Waldmüller

    Wursthersteller Nocker entdeckt Listerien
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der Ostallgäuer Wursthersteller Otto Nocker in Germaringen hat weitere Chargen seiner "Lyoner, in Streifen geschnitten" zurückgerufen. Nun wird auch vom Verzehr von 1-Kilo-Packungen abgeraten.

    Ärger wegen leerer Flüchtlingsunterkünfte
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Platzmangel bei Hofer Justiz trotz Neubau +++ Wursthersteller Otto Nocker ruft nach Listerienfund erneut Lyoner zurück +++ Moderation: Jana Roller

    Wursthersteller Nocker ruft weitere Lyoner-Chargen zurück

      Der Ostallgäuer Wurstherstelle Otto Nocker ruft weitere Chargen seiner "Lyoner in Streifen geschnitten" zurück. Vom Verzehr der 1 Kilo-Packungen mit wird abgeraten durch mögliche Verunreinigungen könne es zu gesundheitlichen Problemen kommen.

      Lebensmittelwarnung: Lyoner zurückgerufen

        Die Firma Otto Nocker GmbH aus Germaringen mus das Produkt "Lyoner, in Streifen geschnitten" zurückrufen, dies gab das Unternehmen aus dem Ostallgäu heute bekannt.