BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Ertrunkener Vierjähriger: Ermittlungen gegen die Eltern

    Nach dem Badeunglück in Osterhofen im Kreis Deggendorf prüft die Polizei nun, ob die Eltern ihre Aufsichtspflicht verletzt haben: Zwei kleine Kinder waren zum Baden in die Donau gegangen und ein vierjähriger Bub ertrank dabei.

    Vierjähriger Bub in der Donau ertrunken
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Tragisches Unglück in Niederbayern: Zwei kleine Kinder haben bei Osterhofen in der Donau gebadet. Ein vierjähriger Bub ertrank, seine Schwester konnte gerettet werden. Die Kriminalpolizei ermittelt.

    Tödlicher Motorradausflug im Landkreis Deggendorf

      Ein 46-jähriger Motorradfahrer aus Österreich hat bei Osterhofen sein Leben verloren. Bei einem Ausflug mit seiner Lebensgefährtin krachte er gegen eine Schutzplanke und zog sich so schwere innere Verletzungen zu, dass er noch vor Ort starb.

      Zug überfährt Betonplatten: Jugendlicher festgenommen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Wenige Tage, nachdem ein Zug auf der Bahnstrecke bei Osterhofen durch Stahlbetonplatten beschädigt wurde, konnte jetzt ein Tatverdächtiger festgenommen werden: Ein junger Mann hat die Tat weitgehend gestanden. Das Motiv ist allerdings noch unklar.

      Unbekannter legt Betonplatten auf Gleise: ICE beschädigt
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      In Osterhofen (Lkr. Deggendorf) ist am Wochenende ein ICE über mehrere Betonplatten gefahren. Unbekannte hatten sie offenbar absichtlich auf die Gleise gelegt. Wie die Bundespolizei mitteilt, ist der Zug nicht entgleist und niemand wurde verletzt.

      Stromschlag auf Güterwaggon: Wie geht es dem Überlebenden heute?
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Vor genau einem Jahr kommt es am Bahnhof in Osterhofen zu einem tragischen Unfall: Zwei Freunde klettern auf einen Güterwaggon - dort werden sie von einem heftigen Stromschlag getroffen. Einer der Freunde stirbt, der andere überlebt. Wie geht es ihm?

      Betrunkener am Bahnhof Osterhofen von Zug erfasst
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Ein Mann war betrunken auf der Bahnsteigkante am Bahnhof Osterhofen (Lkr. Deggendorf) gesessen, als ein Regionalzug nahte. Obwohl der Zugführer noch eine Schnellbremsung veranlasste, konnte er den Zusammenstoß nicht verhindern. Der Mann überlebte.

      Festgefahren: Gerettetes Güterschiff lässt Retter im Stich

        Ein Güterschiff hat sich auf einer Sandbank in der Donau bei Osterhofen festgefahren. Beim Versuch das Schiff freizubekommen, fuhr sich dann auch noch ein zweites Schiff fest. Der Kapitän des geretteten Schiffs fuhr danach einfach weiter.

        146 Euro für unerlaubtes Parken auf Privatgrundstück

          Unerlaubtes Parken auf Privatgrund kann teuer werden. Eine Autofahrerin in Osterhofen musste dafür 146 Euro bezahlen. Der Parkplatzeigentümer nutzte eine App, um sie ausfindig zu machen und ihr die Kosten für das Falschparken zu berechnen.