BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Zahl der Corona-Infizierten in der Oberpfalz steigt weiter an

    Immer mehr Menschen in der Oberpfalz stecken sich mit dem Coronavirus an. Das Landesamt für Gesundheit meldet heute insgesamt 133 Neuinfektionen in der Oberpfalz binnen 24 Stunden.

    Corona-Hilfe Ostbayern: Große Hilfsbereitschaft im Netz

      Social Media hat oft keinen guten Ruf - in Zeiten von Corona erweisen sich Facebook, YouTube & Co allerdings wichtiger denn je. Allein in den letzten Tagen sind in sozialen Medien zahlreiche Gruppen entstanden, in denen Menschen ihre Hilfe anbieten.

      Desinfektionsmittel knapp: Ostbayerische Brennereien gefragt
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Weil Desinfektionsmittel wegen der Corona-Krise knapp sind, geben Schnapsbrennereien in Ostbayern seit Mittwoch literweise Neutralalkohol an Apotheken und Kliniken in der Region ab. Dabei wird sogar die Schnapsproduktion zum Teil eingestellt.

      Corona-Virus: Passauer Stadtrat infiziert, Maidult abgesagt
      • Artikel mit Video-Inhalten

      In Passau hat sich jetzt auch ein Mitglied des Stadtrats mit dem Corona-Virus infiziert. Das hat Oberbürgermeister Jürgen Dupper (SPD) auf einer Pressekonferenz bekannt gegeben. Dabei wurde auch bekannt, dass die Passauer Maidult abgesagt wird.

      ÖPNV Ostbayern: Vordertüren in Bussen geschlossen

        Die Verkehrsverbunde in Niederbayern und der Oberpfalz reagieren auf die Ausrufung des Katastrophenfalls in Zusammenhang mit dem Coronavirus und passen die Regelungen für den ÖPNV an. In Niederbayern können Fahrgäste teilweise kostenlos fahren.

        Katastrophenfall: Stadtverwaltungen in der Oberpfalz schließen

          Nachdem Markus Söder aufgrund der Corona-Pandemie für Bayern den Katastrophenfall ausgerufen hat, schließen einige Oberpfälzer Städte auch ihre Stadtverwaltungen. Wichtige Behördengänge können vorab telefonisch oder per Mail vereinbart werden.

          Gastronomie in Ostbayern: Existenz-Sorgen wegen Corona-Krise
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          In der Corona-Krise geht es für viele gastronomische Betriebe in Niederbayern und der Oberpfalz um die nackte Existenz. Diese Einschätzung vertritt der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) in der Region. Die Lage sei "katastrophal".

          Coronavirus: Veranstaltungen in Niederbayern abgesagt
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Aufgrund der steigenden Zahl von Coronafällen in Niederbayern werden viele Veranstaltungen abgesagt. Damit folgen die Veranstalter den Vorgaben der Bayerischen Staatsregierung. Betroffen sind auch die meisten Sportveranstaltungen und Wahlpartys.

          Kommunalwahl: Wohl Briefwahl-Rekord in Ostbayern

            Für die Kommunalwahl am Sonntag rechnen die Städte und Gemeinden in Niederbayern und der Oberpfalz mit einem Rekord an Briefwahl-Stimmen. Grund dafür ist nicht nur die Corona-Problematik.

            "Jahnstadion Regensburg" macht das Rennen

              Die Bürger von Ostbayern und Jahnmitglieder haben entschieden: Die Arena von Regensburg heißt künftig "Jahnstadion Regensburg". Mehr als 78 Prozent haben für diesen Namen gestimmt. Klar durchgefallen sind die Vorschläge mit "Ostbayern" im Namen.