BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Bayerische Europamedaille für "Brückenbauerin" und Gambiahilfe

    Zwei Frauen aus Niederbayern und der Oberpfalz sind von Bayerns Europaministerin Huml mit der Europamedaille ausgezeichnet worden. Der Freistaat ehrt damit Personen, die sich um den Freistaat Bayern in einem vereinten Europa verdient gemacht haben.

    Spannung in Ostbayern: Donaulimes bald Weltkulturerbe?

    • Artikel mit Bildergalerie
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Gespannt wartet man in Ostbayern, ob das UNESCO-Welterbekomittee den Donaulimes zum Weltkulturerbe ernennt. Der römische Grenzwall zieht sich durch Niederbayern und die Oberpfalz. Am Wochenende gab es noch keine Entscheidung.

    Unwetter in Ostbayern: Vollgelaufene Keller, umgestürzte Bäume

      Bei Unwettern sind in Niederbayern und der Oberpfalz am Donnerstag mehrere Keller vollgelaufen und Bäume auf Straßen gestürzt. Es gab über 200 Einsätze - vermehrt im Landkreis Rottal-Inn. Verletzt wurde niemand.

      Impfsituation in Ostbayern - Anreize gegen Impfmüdigkeit?

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Eine gewisse Impfmüdigkeit ist auch in Niederbayern und der Oberpfalz zu spüren. Die Impfzentren wollen deshalb zusätzlich Anreize für eine Impfung schaffen. Das hat eine stichprobenartige BR-Umfrage ergeben.

      Die meisten Kliniken in Ostbayern wieder im Normalbetrieb

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Nachdem die dritte Corona-Welle abgeebbt ist, sind auch in Niederbayern und der Oberpfalz viele Kliniken wieder zum Normalbetrieb zurückgekehrt. Vereinzelt bleibt die Situation aber noch angespannt.

      "Ostbayern sieht schwarz" - Runder Tisch geplant

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Im Frühjahr haben Unternehmer aus Niederbayern und der Oberpfalz die Initiative "Ostbayern sieht schwarz" gegründet. Sie kritisierten damals mangelnde Perspektiven in der Corona-Pandemie. Nun sollen weitere Laden-Schließungen verhindert werden.

      Starkregen in Bayern: Feuerwehr kämpft mit den Wassermassen

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Überflutete Keller, Autounfälle, Straßen- und Gleissperrungen: Ein Gewitter mit Starkregen hat zu Überschwemmungen in Teilen Bayerns geführt. Die Lage entspannt sich langsam. Feuerwehren sind aber immer noch gefordert.

      Viele Ausflugsziele in Ostbayern an Pfingsten ausgebucht

        Die Menschen in Ostbayern hat an Pfingsten nichts mehr zuhause gehalten. Egal ob Tiergärten oder Denkmäler: Überall in Niederbayern und der Oberpfalz meldeten die Verantwortlichen an den Feiertagen "Ausgebucht!"

        Viele Ausflugsziele in Ostbayern an Pfingsten ausgebucht

          Die Menschen in Ostbayern hat an Pfingsten nichts mehr zu Hause gehalten. Egal ob Tiergärten oder Denkmäler: An zahlreichen Orten in Niederbayern und der Oberpfalz meldeten die Verantwortlichen an den Feiertagen: "Ausgebucht!"

          Pfingsten in Ostbayern: "Fest der ungeahnten Möglichkeiten"

            Optimismus und Zuversicht: Das waren bestimmende Themen in den Pfingstpredigten der Kirchenoberen in der katholischen und evangelischen Kirche in Ostbayern. Regionalbischof Klaus Stiegler nannte Pfingsten das "Fest der ungeahnten Möglichkeiten".