BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Corona-Ticker Schwaben: 36 Genesene im Landkreis Augsburg
  • Artikel mit Video-Inhalten

Zahl der Genesenen steigt im Landkreis Augsburg. Eva Weber will wegen der Corona-Krise Wahlversprechen prüfen. Die Polizei zieht eine positive Bilanz des sonnigen Samstags. Die Entwicklung in Schwaben im Liveticker.

Corona im Ostallgäu: Bürgermeister und Wahlleiter in Quarantäne

    80 Kontaktpersonen eines Corona-Infizierten aus dem Raum Füssen sind in Quarantäne – unter ihnen auch Füssens Wahlleiter. Ein erster Test verlief nun negativ. Als Kontaktperson eines Infizierten gilt auch Marktoberdorfs Bürgermeister Wolfang Hell.

    Neue Corona-Infektionen im Ostallgäu und in Lindau
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Wegen des Coronavirus müssen in Lindau 59 Schüler in Quarantäne. Im Landkreis gibt es mittlerweile zwei bestätigte Infektionen. Im Ostallgäu ist die Zahl der Corona-Patienten auf drei gestiegen.

    Coronavirus: 59 Lindauer Schüler müssen in Quarantäne

      Nach den zwei Infektionen mit dem Coronavirus im Ostallgäu haben die Behörden zwei weitere Fälle in Schwaben bestätigt. Es gibt einen Patienten im Landkreis Augsburg, einen weiteren in Lindau. Dort müssen nun zahlreiche Schüler in Quarantäne.

      Ostallgäuer Corona-Patienten geht es gut
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      In Schwaben sind bislang zwei Menschen am Coronavirus erkrankt. Das Paar aus Füssen kuriert sich zuhause aus, der Krankheitsverlauf ist laut Behörden nicht schwerwiegend. Geprüft wird noch, ob sich weitere Menschen aus dem Umfeld infiziert haben.

      Corona-Infektionen: Augsburger Ärzte klagen über fehlende Masken
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Auch nach weiteren Infektionsfällen wie im Ostallgäu warnen Experten vor Panik. Trotzdem sind Atemschutzmasken und Desinfektionsmitteln ausverkauft. Das Problem: Auch in schwäbischen Arztpraxen und Pflegeheimen werden diese Mittel knapp.

      Zweiter Corona-Fall im Allgäu
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Behörden haben einen zweiten Corona-Fall im Ostallgäu bestätigt. Bei der erkrankten Frau handelt es sich um die Lebensgefährtin des bereits bekannten Patienten, eines Mitarbeiters der Firma DMG Mori in Pfronten.

      Dabeisein ist alles! Dorfolympiade in Ruderatshofen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Seit 40 Jahren wird in der Gemeinde Ruderatshofen im Ostallgäu eine Olympiade ausgetragen. Dabei werden alle zwei Jahre die Besten in vier Disziplinen gesucht: im Tischtennis, Kegeln, Schießen und im Kartenspiel.

      Zahl der Corona-Infizierten steigt: Fünf neue Fälle in Bayern
      • Artikel mit Video-Inhalten

      In Bayern sind mittlerweile 13 Menschen am Coronavirus erkrankt. Am Montag wurden fünf neue Fälle bestätigt: Zwei der Infizierten stammen aus München, jeweils eine Person aus dem Landkreis Roth, dem Landkreis Freising und dem Landkreis Ostallgäu.

      Scheune in Nesselwang brennt ab: 500.000 Euro Schaden

        Ein Brand auf einem ehemaligen Bauernhof in Nesselwang hat die Feuerwehr am Dienstagmorgen stundenlang gefordert. Die Einsatzkräfte konnten den Brand löschen. Von der Scheune ist aber nicht mehr viel übrig.