BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

„Mein anderer Graf“
  • Artikel mit Audio-Inhalten

In Berg am Starnberger See ist er 1894 geboren, in New York 1967 gestorben: Oskar Maria Graf, der widerständige bayerische Schriftsteller, der heimatverbundene Exilant. Nun erinnert ein Berliner an den „anderen Graf“. Von Cornelia Zetzsche

Sonderausstellung zum 50. Todestag
  • Artikel mit Video-Inhalten

Geboren am Starnberger See, Dorfschule in Aufkirchen, emigriert in die USA während der Nazi-Zeit: Oskar Maria Graf ist heute vor 50 Jahren gestorben. Zu diesem Anlass widmet ihm das Münchner Literaturhaus eine Ausstellung.

Topthema: Bayerns Autobosse in der Staatskanzlei
  • Artikel mit Video-Inhalten

Weitere Themen: Abschlussbericht des NSA-Untersuchungsausschusses + Bundestag stimmt über die Ehe für alle ab + 100 Jahre Augsburger Synagoge + Englischer Garten soll wiedervereinigt werden + Oskar Maria Graf - Sonderausstellung zum 50. Todestag

Spurensuche in Berg am Starnberger See
  • Artikel mit Bildergalerie

Heute vor 50 Jahren ist der Schriftsteller Oskar Maria Graf gestorben. Sein Verhältnis zu seiner Heimatgemeinde Berg war nicht immer einfach. Graf galt als Kommunist und vor allem als Nestbeschmutzer. Von Christoph Müller und Matthias Lauer

"Rebell, Weltbürger, Erzähler" - Oskar Maria Graf
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Oskar Maria Graf lebte im amerikanischen Exil, lernte nie Englisch und trug immer Lederhosn. Weltliteratur allerdings hat er geschrieben, etwa mit dem Roman "Das Leben meiner Mutter". Zum 50. Todestag ehrt ihn eine Ausstellung. Eva Demmelhuber