BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Organspende für unsere Kinder: Maries zweites Leben

    Marie ist drei Monate alt, als sie plötzlich in akuter Lebensgefahr schwebt: Gallengangatresie, eine seltene Erkrankung, die den Körper langsam vergiftet. Ihre Zwillingsschwester Mia dagegen ist kerngesund.

    Neue Anstöße bei der Organspende: Per Instagram zum Ausweis

      In Deutschland warten etwa 10.000 Menschen auf ein Spenderorgan, in Bayern sind es mehr als tausend. Mit neuen Vorstößen wird versucht, das Thema Organspende zugänglicher zu machen – per Handy und zukünftig auch im Schulunterricht.

      Bereitschaft wächst: Zahl der Organspender gestiegen

        Die Zahl der Organspender ist im ersten Halbjahr gestiegen. Der Anstieg ist vor allem auf Januar und Februar zurückzuführen. Auch die Nachfrage von Organspendeausweisen ist angestiegen.

        Kommentar zur Organspende: Kein Recht auf Ignoranz

          Die jetzt vom Bundestag verabschiedete Zustimmungslösung zur Organspende bietet eine gute Voraussetzung, das Leid der Patienten in den Blick zu nehmen. Denn es gibt kein Recht, sich nicht mit der Frage zu beschäftigten, meint Tilmann Kleinjung.

          Abstimmung zur Organspende: Ostbayerns Abgeordnete uneins
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Im Bundestag steht eine Gewissenfrage zur Abstimmung: Es geht um die Reform der Organspenderegelung. Zwei Gesetzentwürfe konkurrieren miteinander. Der Fraktionszwang ist aufgehoben. Auch Ostbayerns Abgeordnete tun sich offenbar schwer.

          Organmangel: Warum gibt es so wenig Spender?
          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Bei der Organspende gehört Deutschland international zu den Schlusslichtern. Auch 2019 waren es weniger als 1.000 Spender. Aber fast zehnmal so viele Patienten stehen auf der Warteliste für ein Organ. Warum gibt es zu wenig Spender?

          Mehr Organspenden in Bayern: Zahlen bleiben trotzdem zu niedrig
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Entgegen dem Bundestrend ist die Zahl der Organspender in Bayern im vergangenen Jahr gestiegen. Nach vorläufigen Angaben wurden 136 Menschen im Freistaat 459 Organe entnommen - das sind aber immer noch zu wenige, um alle Wartenden zu versorgen.

          Tag der Organspende: Leben schenken
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Morgen ist Tag der Organspende. Stellt sich die Frage: Haben Sie einen Organspende-Ausweis? Heiner Röschert aus Eibelstadt in Unterfranken engagiert sich sehr dafür - und das aus einem ganz persönlichen Grund.

          Deutsche profitieren von Organspenden aus dem Ausland

            Die Zahl der Organspender in Deutschland ist auf ein historisches Tief gefallen. Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland mehr Organe transplantiert, als bundesweit gespendet wurden. Die lebensrettenden Organe kamen zum Teil aus dem Ausland.

            Mehr Organspender im Freistaat als letztes Jahr

              Die Zahl der Organspenden im Freistaat ist 2017 gestiegen. Bis Ende November stellten 130 Menschen in Bayern Organe für Transplantationen bereit, wie das Gesundheitsministerium heute mitteilte - neun mehr als im gesamten Vorjahr.