BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Falsche Polizisten zocken Senioren in Millionenhöhe ab

  • Artikel mit Video-Inhalten

Es ist eine Betrugsmasche, die jährlich einen Millionenschaden anrichtet: "Falsche Polizisten" bringen vor allem alte Menschen am Telefon dazu, ihnen Geld und Wertsachen zu übergeben. Aber was und wer steckt hinter dieser organisierten Kriminalität?

Pandemie-Folge: Mehr Online-Handel, mehr Online-Betrug

  • Artikel mit Video-Inhalten

Online-Handel boomt - Corona-bedingt. Doch hinter Onlineshops kann sich auch organisierter Betrug verbergen, also gefälschte Internet-Verkaufsplattformen. Mit dem "Safer Internet Day" fokussiert die EU dieses Jahr auf das Thema "sicheres Internet".

Herrmann: Organisiertes Verbrechen eine große Bedrohung

  • Artikel mit Video-Inhalten

Wirtschaftskriminalität, Rauschgift und gesprengte Geldautomaten: Sobald es sich finanziell lohnt, haben kriminelle Gruppen ihre Finger im Spiel. Innenminister Herrmann warnt vor dieser Bedrohung gemeinsam mit Justizminister Eisenreich.

Organisierte Kriminalität: Die nigerianische Mafia in Italien

    Castel Volturno, gut zwei Stunden von Rom - einst ein Urlaubsparadies, heute das Armenhaus der Region. Wie italienische Ermittler bestätigen, verdient dort die nigerianische Mafia Millionen Euro mit Drogen- und Menschenhandel, sprich Prostitution.

    Regensburg erhält Abteilung gegen organisierte Kriminalität

      Das "Traunsteiner Modell" soll durch Spezialisierung und internationale Vernetzung besser gegen organisierte grenzüberschreitende Verbrechen vorgehen. Eine solche Spezialabteilung ist nun auch an der Staatsanwaltschaft in Regensburg vertreten.

      Fünf Festnahmen nach Rocker-Attacke auf offener Straße

      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Nach dem brutalen Angriff auf offener Straße in München hat die Polizei fünf Personen festgenommen. Vier von ihnen sind wieder auf freiem Fuß. Die Ermittler vermuten eine Auseinandersetzung zwischen verfeindeten Rockergruppen.

      Illegale Pestizide: Hoher Profit, geringes Risiko

        Der Handel mit illegalen Pestiziden gehört zu den am schnellsten wachsenden Bereichen organisierter Kriminalität in der EU. Die Mittel können für Mensch und Umwelt gefährlich sein. Das Risiko, erwischt zu werden, ist gering, die Strafen sind mild.

        Bettler aus Rumänien: Bedürftige oder kriminelle Banden?

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Sie kommen gemeinsam, jeder steuert eine Straßenecke an und harrt aus – in der Hoffnung, dass Passanten Geld in den Pappbecher werfen. Genauso schnell wie sie kommen, verschwinden sie gemeinsam wieder. Steckt organisierte Kriminalität dahinter?

        Schlagzeilen BR24/20

          Siemens erhält neue Konzernstruktur +++ Jeder Vierte in Deutschland hat Migrationshintergrund +++ Brose droht mit Schließung des Werks in Coburg +++ Bundesregierung beschließt Digitalfonds +++ BKA: Organisierte Kriminalität bleibt eine Bedrohung

          100 Sekunden Rundschau: Bayerischer Städtetag in Coburg

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Schlag gegen organisierte Kriminalität +++ Umstrittenes Votum in Israel +++ EU-Kommission verklagt Ungarn wegen Asylpolitik +++ Große Waldbrände in Schweden