BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Kirchenasyl: Neue "Eskalationsstufe" in Bayern?

    Eine Ordensschwester und ein Mönch aus Bayern mussten sich in jüngster Vergangenheit vor Gericht verantworten, weil sie Asylbewerbern Kirchenasyl gewährt hatten. Ist die bayerische Justiz strenger als die in anderen Bundesländern?

    Kapelle im Kloster Maria Medingen wiedereröffnet

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Eine vergessene Kerze hatte 2015 im Kloster Maria Medingen im Landkreis Dillingen ein verheerendes Feuer ausgelöst. Eine der Ordensschwestern kam dabei ums Leben. Nun konnte das letzte Stück des Klosters wiedereröffnet werden.

    "Fatales Signal": Kritik an Kirchenasyl-Urteil gegen Ordensfrau

      Die Ökumenische Bundesarbeitsgemeinschaft "Asyl in der Kirche" und die Grüne Jugend Würzburg fordern die Entkriminalisierung von Kirchenasyl. Anlass ist das gestrige Urteil des Würzburger Amtsgerichts gegen eine Ordensschwester aus Unterfranken.

      Putten unter Discokugeln: "Non(n)sens" am Gärtnerplatztheater

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Mit einem "Kammer-Musical" startete Münchens zweitgrößtes Staatstheater in die Nach-Lockdown-Premierensaison. Steppende und singende Ordensschwestern sind beim Satire-Benefiz zu erleben - das ist flott gemacht, allerdings zu wenig frech und intim.

      Fastenzeit – Starkbierzeit: Durststrecke für Brauereien

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Fastenzeit ist Hochsaison für den Bierkonsum. Das Starkbier soll über die enthaltsame Zeit hinweghelfen. Doch der Lockdown hat den Brauereien arg zugesetzt. Die wohl einzige bierbrauende Ordensschwester der Welt bleibt dennoch optimistisch.

      Das Leben geht weiter: Neue Konzepte für alte Klöster

      • Artikel mit Bildergalerie
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Immer mehr Schwestern und Brüder verlassen ihre Klöster – es fehlt an Nachwuchs. Doch was kommt danach? In Landshut wird jetzt für 55 Millionen Euro das Ursulinenkloster saniert. Davon profitiert nicht nur die Mädchenrealschule.

      Umfrage unter katholischen Orden: über 1.400 Missbrauchsfälle

      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Mehr als 1.400 Kinder und Jugendliche sind in Einrichtungen katholischer Orden missbraucht worden. So eine Umfrage der Deutschen Ordensobernkonferenz. Ein Opferverein nennt die späte Umfrage einen Skandal und fordert eine konsequente Aufarbeitung.

      Arme Schulschwestern in Regensburg: Hilfe für junge Männer

        Die Armen Schulschwestern leben in Stadtamhof. Die Stadtinsel ist umflossen vom Europakanal und einem Arm der Donau, sowie vom Regen. Eine Idylle von der viel Gutes ausgeht. Und die für einige junge Männer zur Rettungsinsel wurde.

        Jubiläumsstaffel von "Um Himmels Willen" wird gedreht

          Es wird wieder gedreht: "Um Himmels Willen", eine der erfolgreichsten ARD-Serien, geht in die 20. Staffel. Die Drehorte befinden sich hauptsächlich in Niederbayern.